Upgrade auf Tableau Desktop 2019.4

Planen Sie ein Upgrade auf Tableau Desktop 2019.4? Hier finden Sie alles, was Sie dazu benötigen.

Lernen

Übersicht

Mit Tableau 2019.4 eröffnen Sie Ihrem Unternehmen neue Horizonte in der Daten-Analyse. Beginnen Sie hier, um mehr zu erfahren.

Was ist neu?

Erkunden Sie neue Horizonte in der Daten-Analyse mit Verbesserungen bei „Erklär die Daten“, einem höheren Zeilen- und Spaltenlimit, neuen Daten-Connectoren u.v.m. Informieren Sie sich vor dem Upgrade über die neuen Funktionen in Tableau 2019.4: Neuigkeiten in Tableau

Höhere Zeilen- und Spaltenlimits

In Tableau Desktop 2019.4 ist die maximale Anzahl von Spalten pro Tabelle von 16 auf 50 erhöht. 50 ist jetzt das neue Standardlimit für die Spaltenanzahl, sodass Sie Felder hinzufügen können, ohne dass die Kopfzeilen verkettet werden. Außerdem haben wir horizontale Bildlaufleisten hinzugefügt, damit Sie diese breiten Tabellen besser anzeigen und einfacher mit ihnen interagieren können.

Neue Daten-Connectoren

Mit Tableau 2019.4 können Sie jetzt eine Verbindung zu Oubole, Kyvos, Alibaba und Linkedin Sales Navigator herstellen.

Installationsprogramme für die Offline-Produkthilfe nicht mehr verfügbar

Seit der Tableau-Version 2019.3 sind die Installationsprogramme für die Offline-Produkthilfe von Tableau Desktop auf der Hilfeseite des Supports nicht mehr verfügbar. Wenn Sie eine Offline-Version der Produkthilfe nutzen möchten, können Sie jedoch von im Drop-down-Menü „Tableau Desktop und Webdokumenterstellung“ eine vollständige Version der Tableau Desktop-Produkthilfe als PDF-Datei herunterladen.

Weitere Quellen

Arbeiten Sie gemeinsam mit anderen an Arbeitsmappen?
Wenn Sie wissen, welche Versionen die anderen Betrachter zum Öffnen Ihrer Arbeitsmappe verwenden, können Sie die Option „Export als Version…“ verwenden. So können andere Benutzer in Ihrer Organisation auch ohne die neueste Version von Tableau Desktop eine Arbeitsmappe öffnen und bearbeiten (bis abwärts zu Tableau 10.2).

Unter Umständen erhalten Sie beim Veröffentlichen Ihrer Arbeitsmappe eine Fehlermeldung. Weitere Informationen finden Sie in diesem Artikel in der Knowledgebase.

Erst testen!
Betrachten Sie die Rubrik Bekannte Probleme und installieren Sie die aktuelle Version von Tableau Desktop, um sicherzustellen, dass alles wie erwartet funktioniert.
  • Sie können mehrere Versionen von Tableau Desktop auf demselben Computer installieren. Wenn z. B. 2018.1 die aktuellste installierte Version ist, wird diese zur Standardversion.
  • Hinweise zum Ändern Ihrer Standardversion finden Sie hier: Aktualisieren von Tableau Desktop.
  • Installieren Sie Tableau auf einem neuen Computer?
    In diesem Fall müssen Sie Ihre Lizenz vom alten Computer auf den neuen Rechner übertragen. Weitere Informationen finden Sie in der Tableau-Hilfe unter Aktualisieren von Tableau Desktop und Verschieben bzw. Deaktivieren von Tableau Desktop.
    Prüfen der technischen Spezifikationen
    Ab Tableau 10.5 werden neue Tableau-Versionen nur noch auf 64-Bit-Betriebssystemen ausgeführt. Auf unserer Ressourcen-Seite finden Sie nähere Informationen zu den betroffenen Produkten und können nachsehen, ob eine 32-Bit-Version von Tableau Desktop, Tableau Reader oder Tableau Public auf Ihrem System installiert ist.
    Beachten Sie, dass Windows Vista, Internet Explorer 10.1 und älter sowie OS X Mavericks ab Tableau Desktop 10.0 nicht mehr unterstützt werden. Sehen Sie sich die neuesten technischen Spezifikationen an.
    Diese Fehler haben wir behoben
    Den Versionshinweisen können Sie entnehmen, welche Fehler mit dieser neuen Version behoben werden.

    Hilfe erhalten

    Selfservice-Ressourcen
    Technischer Support
    Professional Services
    Unsere Berater zeigen Ihnen gern, wie Sie das Beste aus neuen Funktionen herausholen und Ihre Daten gewinnbringend einsetzen können.