Für Ihre Anfrage bei Tableau benötigen wir die folgenden Angaben:

Fallstudie von Tableau: Nutzen von Analytics in einer Pandemie

Eine interaktive interne Fallstudie

Genau wie unsere Kunden finden sich auch die Mitarbeiter, Manager und Führungskräfte von Tableau in einer dramatisch veränderten Geschäftswelt wieder. Die Coronavirus-Seuche hat Auswirkungen auf alle Bereiche unseres Unternehmens – vom Arbeitsort bis zur Art und Wiese, wie wir den Geschäftserfolg messen. In diesen herausfordernden Zeiten sind Analytics für die sichere und schnelle Entscheidungsfindung bei Tableau unverzichtbar. Die im Folgenden aufgeführten Dashboards wurden zu Darstellungszwecken vereinfacht, mit Zufallsdaten ausgestattet und komplett anonymisiert. Die Anwendungsfälle sind aber real. Wir hoffen, dass die Ressourcen, die wir hier darstellen, Sie in die Lage versetzen, in diesen Zeiten mehr aus Ihren Daten zu machen, und Sie beim Aufschwung unterstützen.

Demo-Termin vereinbaren

Vertrieb: Reduzieren von Unsicherheit in einer Krise

Das Vertriebsteam von Tableau wollte feststellen, welche Abschlüsse in seiner Pipeline wegen der Pandemie in Gefahr sind. Die Leitung hat die Kundenbetreuerteams gebeten, die Bezeichnungen von Verkaufschancen im CRM-System, die kritisch sind, mit dem Begriff „COVID“ zu versehen. Damit sollen Abschlüsse und Segmente gekennzeichnet werden, die potenziell von der Krise betroffen sind.

Ansehen: Wie Tableau seine Pipeline analysiert

Durch Erstellen eines berechneten Felds, das die gefährdeten Abschlüsse markiert, konnte Tableau die potenziellen Folgen der Krise eingrenzen. Damit ließen sich auch die Prognosen optimieren. Dieses Video zeigt, wie das Vertriebsteam von Tableau dabei vorgegangen ist.

Pipeline-Dashboard interaktiv nutzen

Dieses Dashboard zeigt den Umfang der aufgrund der Corona-Pandemie gefährdeten Abschlüsse in der Pipeline. Die Vertriebsmanager können damit ihre Entscheidungen in Bezug auf die Zuteilung ihrer Ressourcen optimieren. Weitere Informationen finden Sie auf der Sales Analytics-Lösungsseite von Tableau.

Finanzen: Verstehen und Freigeben von Varianzen

Vor dem Hintergrund des rasanten Wandels im Wirtschaftsleben und im Geschäftsbetrieb kann der Umgang mit Budgets, Ausgaben und Prognosen mehr denn je zu einer Herausforderung werden. Die Dashboards des Finanzteams bieten aktuelle Zahlen und geben dem Team die Möglichkeit, die Prognosen anzupassen, wenn die Unsicherheit abnimmt. Durch Bereitstellung dieses Dashboards für die Führungskräfte im Unternehmen unterstützt das Finanzteam die strategische Entscheidungsfindung und die Zuteilung von Ressourcen. Erfahren Sie mehr über die Verwendung von Tableau für Finanz-Analytics.

Dashboard interaktiv nutzen

Personalwesen: Sicherstellen des Erfolgs und der Sicherheit von Mitarbeitern

Durch den Coronavirusausbruch sind Personalabteilungen mit neuen Fragen in Bezug auf die Sicherheit der Mitarbeiter und die Arbeit im Homeoffice konfrontiert. Das Personen-Analytics-Team von Tableau verwendete Daten, um seine Antwort zu übermitteln: Es reicherte sein Daten mit öffentlich zugänglichen Informationen und neuen Daten aus einer Mitarbeiterbefragung an.

Dashboard zur Mitarbeitersicherheit

Die Führungskräfte von Tableau wollten wissen, wie die Bedingungen vor Ort sind und wie Mitarbeiter in Hotspots der Epidemie proaktiv ihre Arbeit ins Homeoffice verlagern können. Mit der Power von Tableau Prep Builder konnten wir die Datei mit den Daten zu den Arbeitstagen mit den COVID-19-Daten der Johns Hopkins University verknüpfen. Dieses Dashboard bietet tägliche Updates, die Führungskräfte zeitnah darüber informieren, wann man wieder ohne Gefahr an den Arbeitsplatz zurückkehren kann. Mehr erfahren:

Analyse der Umfrage zum Arbeiten im Homeoffice

In diesem Dashboard werden die Ergebnisse einer über die Salesforce-Umfrageplattform durchgeführten Mitarbeiterbefragung dargestellt. Daraus lässt sich erkennen, welche Probleme diese Arbeitsbedingungen nach sich ziehen und wie wir unsere Mitarbeiter besser unterstützen können. Durch Filter kann die Analyse nach Region, Quotenverantwortung und bisherigen Homeoffice-Erfahrungen der Mitarbeiter aufgeschlüsselt werden. Mehr erfahren:

Marketing: Erkenntnisse zu neuen digitalen Initiativen

Da die Corona-Pandemie die Welt zu Hause gefangen hält, sind Marketingteams weltweit immer mehr zu neuen digitalen Initiativen übergegangen, um ihre Kunden zu erreichen. Tableau hat dasselbe getan, indem wir den COVID-19 Data Hub gestartet haben. Auf dieser Website werden Ressourcen und Visualisierungen angeboten, mit denen sich Coronavirus-Pandemiedaten aussagekräftig interpretieren lassen. Das Tableau-Marketingteam wollte unbedingt verstehen, wie die Seite an Zugkraft gewonnen hat und wie sie durch Aktualisierungen des Inhalts verbessert werden kann.

Dashboard zu Website-KPIs

Das Dashboard verfolgt die Leistungsindikatoren (KPIs) der neuen Website von Tableau. Das KPI-Dashboard wird auf unserem internen Tableau Server bereitgestellt, auf dem Führungskräfte über E-Mail abonnieren, kommentieren und die Datenquellen selbst im Detail analysieren können, um Anschlussfragen zu beantworten. Mehr erfahren:

Nutzung der Website-Inhalte

Dieses Dashboard zeigt, woher der Website-Traffic stammt, wie intensiv Besucher die Website nutzen und welche Schritte sie vornehmen. Mit den folgenden Features lassen sich Trends ermitteln: Pfeile weisen darauf hin, wie der Link im Vergleich zu früher genutzt wird, und zeigen die Erkundung in QuickInfos. Mit diesen Informationen können Benutzer entscheiden, welche Inhalte wichtig sind und welche Inhalte sie optimieren bzw. weitergeben möchten, wenn die Seite aktualisiert wird.

Kundensupport: Auflegen eines neuen Programms

Als sich die Pandemie auszubreiten begann, sahen die Kundenbetreuer von Tableau, die Kundenerfolgs- und die Support-Mitarbeiter eine Welle von Kunden, die Hilfe bei Problemen anforderten, mit denen sie nie gerechnet hatten. Angesichts des großen Volumens der Anfragen beschloss Tableau, einen neuen Prozess zu schaffen, um diese Corona-spezifischen Anliegen zu behandeln und die Anzahl der Anfragen, ihren Status, die Mitarbeiter, die sie lösen, und mehr zu verfolgen, um den Arbeitsablauf und die angebotenen Lösungen zu optimieren.

Customer Request Management (Verwaltung von Kundenanfragen)

Tableau hat ein komplett neues Programm außerhalb der herkömmlichen Kanäle für den Kundensupport eingerichtet. Dafür wurde ein Eingabeformular erstellt, mit dem sich standardisierte Daten erfassen lassen. Außerdem wurde ein Dashboard wie das folgende verwendet, um diese Anfragen zu verarbeiten. Damit lässt sich feststellen, welche Tickets am längsten noch offen sind, und die zugewiesenen Personen kontaktieren. Gleichzeitig können Benutzer alle noch offenen Tickets in einem bestimmten Segment einsehen.

Personal für Freiwilligeneinsatz

Als Mitarbeiter gesehen haben, dass sie Kunden bei der Bewältigung von Problemen aufgrund der Pandemie unterstützen können, haben Freiwillige einen inoffiziellen Kanal eingerichtet, um festzustellen, was sie dafür tun können. Dieses Dashboard zeigt die Mitgliedschaft in diesem inoffiziellen Kanal mit Details zum Hintergrund jedes Mitglieds. Dieser Kanal ist insbesondere hilfreich für die Ermittlung von Freiwilligen mit Kompetenzen in Regionen, in denen Fachkräfte rar sind.

Aufwand für COVID-19 nachverfolgen

Dieses Dashboard stellt den Zeitaufwand nach Kunden und Mitarbeitern dar, den unsere Teams für die Bearbeitung von Anfragen benötigen. Wenn Sie die Maus auf eine Anfrage setzen, werden Detailinformationen dazu und zur Art der erforderlichen Bearbeitung in QuickInfos angezeigt. Wenn die Führungskräfte des Kundenerfolgsteams wissen, für was ihre Mitarbeiter Zeit aufwenden müssen, können sie Ressourcen effektiver zuordnen.

Unterstützung der Öffentlichkeit mit zuverlässigen Informationen

Daten vorbereiten und Dashboards freigeben

Tableau erstellt mit Tableau Prep Builder einen bereinigten Coronavirus-Daten-Stream der Johns Hopkins University, der die Falldaten von WHO und CDC verknüpft. Zusätzlich zur Bereitstellung dieser aufbereiteten und aktuellen Daten haben wir mit Tableau Desktop ein Dashboard zur weltweiten Nachverfolgung des Coronavirus sowie eine COVID-19- Starthilfe-Arbeitsmappe erstellt, mit denen Sie Ihre eigenen Daten verknüpfen können.

Covid-19 Data Hub nutzen

Weitere Informationen

Webinar: Wie wir diese Dashboards nutzen

Folgen Sie Ashley Howard Neville, Technical Evangelist Director bei Tableau, in einem kostenlosen Webinar, um mehr über die auf dieser Seite beschriebenen Fallstudien zu erfahren. Ashley befragt die Personen, die diese Dashboards erstellt haben, und ermöglicht anschließend, live Fragen zu stellen.

Unsere Registrierungsseite aufrufen