Lösungen

Excel

Excel ist überall. Für viele Geschäftsanwender ist es das Analyse-Tool und die Tabellenkalkulationssoftware Nummer eins. Doch mit Tableau kann Excel noch viel mehr. Durch visuelle Analysen per Drag & Drop mit Tableau lassen sich Excel-Daten schneller und einfacher untersuchen. Sie können kontinuierlich Fragen stellen und beantworten, ohne für jede einzelne Frage separate Berichte oder Kreuztabellen erstellen zu müssen. Visualisierungen mit Tableau sind interaktiv und lassen sich ohne Weiteres mit anderen teilen. So erhält jeder im Unternehmen Antworten auf seine Fragen.

Das Beste an Tableau: Tableau stellt eine native Verbindung zu Excel-Spreadsheets her, was die Datenanalyse erleichtert und beschleunigt. Dank Tableau können Excel-Benutzer mit ihren gewohnten Spreadsheets arbeiten, aber zugleich Daten viel einfacher analysieren und spielend leicht anschauliche, aussagekräftige Visualisierungen erstellen.

Tableau und Excel: eine wundervolle Partnerschaft

Verknüpfen von Tableau und Excel

Benötigen Sie Hilfe beim Herstellen einer Verbindung zwischen Tableau und Ihrer Excel-Arbeitsmappe? Wir zeigen Ihnen gern, wie es funktioniert. In unserem kurzen Gratis-Schulungsvideo erfahren Sie, wie einfach sich Tableau mit Spreadsheets verbinden lässt. Das war aber noch nicht alles: Mit unseren kostenlosen Tutorial-Videos lernen Sie auch alle Methoden kennen, wie man in Spreadsheets gespeicherte Daten analysiert.

Jetzt Video ansehen
Spreadsheet-Daten in Tableau ansehen

Hürden bei der Verwendung von Tableau mit Excel überwinden

Jeder fühlt sich in seiner Komfortzone am wohlsten. Kein Wunder also, dass so mancher, der beruflich viel mit Spreadsheets zu tun hat, beim Umstieg auf Tableau umdenken muss. Doch zum Glück macht die Möglichkeit, Daten zu visualisieren, diese Umstellung um einiges leichter.

Unsere Kunden nutzten früher Excel oder andere Tools, die nicht auf Data-Discovery-Lösungen wie Tableau abgestimmt sind. Inzwischen ist es aber möglich, Dimensionen und Kennzahlen hin und her zu schieben, Visualisierungen auszuprobieren und die gewünschten Erkenntnisse zu optimieren. So lassen sich Ergebnisse leicht reproduzieren, ohne dass ein langwieriger Entwicklungsprozess nötig wäre. Auch das Teilen mit Kollegen ist kein Problem, was unsere Kunden sehr beeindruckt, denn bisher waren sie es gewohnt, Berichte von der IT-Abteilung erstellen zu lassen – jetzt können sie dies auch selbst tun.