Tableau 2018.1

Enterprise

Bereitstellung im maßgeschneiderten Umfang mit neuen Sicherheits- und Governance-Funktionen

Leichter Austausch von Arbeitsmappen zwischen den unterschiedlichen Tableau-Versionen in Ihrer Organisation durch die Möglichkeit zum Herabstufen von Arbeitsmappen aus Tableau Server und Tableau Online. Verwaltung der Tableau-Berechtigungen für Tableau Online mithilfe von Okta

Herabstufung von Arbeitsmappen aus Tableau Server und Tableau Online

Leichteres Arbeiten mit unterschiedlichen Tableau-Versionen Sie können jetzt Arbeitsmappen herunterladen, um sie mit einer älteren Version von Tableau Desktop (nicht älter als Tableau 10.2) zu bearbeiten.

Automatische Identitätssynchronisierung mit SCIM

Automatische Identitätssynchronisierung mit SCIM für Tableau Online

Die Verwaltung von Benutzerberechtigungen wird durch die automatische Synchronisierung mit Ihren vorhandenen cloudbasierten ID-Verwaltungssystemen optimiert. Durch Erteilen oder Entziehen von Benutzerberechtigungen in Okta und OneLogin verwalten Sie den Zugriff auf Tableau ganz mühelos.

Leichtere Installation des Konnektortreibers

Greifen Sie schneller auf Ihre Daten zu. Sie werden im Voraus benachrichtigt, wenn Sie einen Treiber installieren müssen, um in Tableau Desktop eine Verbindung zu einer bestimmten Datenquelle herzustellen. Klicken Sie auf den URL und installieren Sie den erforderlichen Treiber, um mit Ihren Daten loszulegen.

WCAG 2.0-konforme Symbolleisten

Die Ansichtensymbolleiste in Tableau Server und Tableau Online – einschließlich der Elemente „Benutzerdefinierte Ansichten“, „Abonnieren“ und „Warnungen“ – ist jetzt konform mit WCAG 2.0 AA. Kunden, die Sprachausgabe, Braille-Tastaturen oder eine reine Tastaturnavigation verwenden, haben jetzt mehr Kontrolle über ihre Tableau-Erfahrung.