Texas Rangers bekommen den Rundumblick über ihre betrieblichen Vorgänge


Die Texas Rangers sind ein Major League Baseball (MLB) Team aus Arlington, Texas. Auf dem Feld geben die Spieler alles – genauso wie das Team hinter den Kulissen. Wir haben die Saisonpause für einen Besuch der Geschäftsstelle des Teams genutzt, um herauszufinden, wie Tableau Daten zu einem Homerun für die Texas Rangers verwandelt.


Sarah Stone, Managerin Werbung und Marketing: Ein volles Stadion – darum dreht sich alles. Wir möchten Menschen ins Stadion holen, sie begeistern, ihnen helfen, das Team zu unterstützen, und dem Team helfen, es in die World Series zu schaffen.

Katie Morgan, Assistant Director Ticket Operations: Eigentlich haben wir völlig isoliert gearbeitet. Jeder hat sich mit seinen eigenen Daten beschäftigt, aber wir konnten keine richtig guten Entscheidungen anhand der Daten treffen, weil niemand eine 360-Grad-Ansicht darauf hatte.

Mike Bullock, VP Information Technology: Wir haben Tools verwendet, die man wahrscheinlich als eher trocken bezeichnen würde.

Becky Kimbro, VP Marketing: Jede Abteilung verwendete hausgemachte Tabellenkalkulationen. Also zog ich mir ein paar Vertriebsdaten heraus und erstellte meine eigene Version für das, was mir vernünftig erschien.

Katie Morgan: Wir haben eine neue Gruppe gegründet. Wir nennen sie die „Analyse-Task Force“.

Sarah Stone: Das große Projekt, das uns alle richtig zusammenfinden ließ, war, die Beantwortung der Frage: „Wie können wir die Verkaufsdaten für Eintrittskarten so präsentieren, dass es nahezu jedem möglich wäre, mit diesen zu interagieren?“

Becky Kimbro: Mit Tableau konnten wir wirklich aufdecken, wie wir vorhandene Ressourcen besser einsetzen können.

Mike Bullock: Ich erziele keine Homeruns oder Strikeouts für das Team, aber ich mache jeden Tag meine Arbeit und hoffe, ich trage damit zum Erfolg des Unternehmens bei.

Und ich glaube, letztes Jahr haben wir mit Tableau einen Homerun geschafft!

Das könnte Sie auch interessieren ...