Controlling im modischen Gewand

… weil Stil nie aus der Mode kommt

REBELLE ist ein Online Marktplatz für hochwertige Designermode
im Second Hand Bereich.

Rebelle liebt Artikel mit eigener Geschichte. Hier finden Kunden eine einzigartige Zusammenstellung von hochwertigen Luxusartikeln aller großen Designer.
Gründerin Cécile Gaulke und Gründer Max Schönemann, wollen geliebten Herzstücken ein neues Zuhause geben und dabei Stilliebhabern ein besonderes Kauferlebnis bieten.
Während Privatpersonen qualitativ hochwertige Designerstücke über die Plattform selbst verkaufen oder mithilfe des Concierge-Service anbieten, fällt hinter den Kulissen natürlich einiges an Verwaltungsaufwand und damit auch eine Menge Daten an. Mit zunehmendem Erfolg und Wachstum sah man sich bei Rebelle gezwungen, neue Wege zu gehen, um dem wachsenden Datenberg Herr zu werden, da die bisher genutzte Softwarelösung an ihre Grenzen stieß.

The Information Lab, Tableau EMEA-Partner der Jahre 2013 und 2014, unterstützte Rebelle bei der Wahl des richtigen Tableau-Produktes, bei der Integration der Software in die Unternehmensprozesse und bei der Mitarbeiterschulung.
Stefan Schliek, Controller beim Rebelle-Mutterunternehmen StyleRemains GmbH aus Hamburg, konnte durch den Einsatz von Tableau Software schneller, effizienter und flexibler Unternehmens-KPIs analysieren, auswerten und grafisch darstellen. So kann Rebelle agiler auf Marktveränderungen reagieren als zuvor.

Wie sich der Umstieg auf Tableau gestaltete und welche neuen Möglichkeiten sich im Anschluß eröffneten, möchten Stefan Schliek und Dirk Strobel von The Information Lab Ihnen in unserem Webinar am 27.10.2015 um 10:00 Uhr näherbringen.

Agenda:
- Intro „How to Tableau“
- Tableau Demo und Best Practices
- Tableau bei Stylight/Rebelle
- Q&A

Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihr Unternehmen von Tableau profitieren kann.

Referenten: 

Stefan Schliek

Controller bei StyleRemains GmbH, Hamburg

Dirk Strobel

Geschäftsführer, The Information Lab Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren ...