Wie leicht lässt sich Tableau erlernen?

Immer wieder hören wir von Tableau-Benutzern, dass der Einstieg in Tableau das reinste Kinderspiel sein kann! Doch natürlich ist uns bewusst, dass jeder anders lernt. Deshalb versuchen wir, möglichst viele verschiedene Ressourcen bereitzustellen, damit jeder in seinem Tempo lernen kann. Ganz gleich, ob Sie lieber allein oder im Kurs lernen und ob Sie mit Tableau täglich Analyseinhalte erstellen oder nur von Zeit zu Zeit Daten visualisieren – wir haben die passenden Lehrmaterialien für Ihr gewünschtes Niveau.

Tableau-Schulungen nach Maß: E-Learning, Präsenzschulungen und virtuelle Kurse

„Anfangs bereitete mir der zeitliche Aufwand für diesen Kurs Kopfzerbrechen, doch der Kursleiter gestaltete den Kurs so unterhaltsam und interaktiv, dass ich mich jeden Tag wieder darauf freute!“

Wenn Sie schnell Ihre Kompetenzen aufpolieren oder nützliche Tipps und Tricks kennenlernen möchten, dann sind Tableau-Schulungen genau das Richtige für Sie. Unsere von Kursleitern durchgeführten Schulungen bereiten die Teilnehmer auf die Prüfungen zur Tableau-Zertifizierung vor – mit aktiver Unterstützung durch die Tableau-Schulungsabteilung, die alle Kurse ständig aktualisiert. Wenn Sie mobil sind, kommt vielleicht ein Kurs in Ihrer Nähe oder auf einer unserer Konferenzen infrage – Kurse finden Sie hier. Falls Sie lieber zu Hause lernen, können Sie sich für eine interaktive, virtuelle Live-Schulung anmelden.

Tableau bietet folgende Kurse an:

  • Desktop I: Grundlagen – hier lernen Sie Kernkonzepte und -techniken für die Arbeit mit Daten kennen und erfahren, wie Sie mit Tableau Visualisierungen und Dashboards erstellen.
  • Desktop II: Mittelstufe – in diesem Kurs bauen Sie Ihre Kompetenzen aus und lernen erweiterte Tableau-Funktionen kennen, von der statistischen Analyse bis zu komplexen Berechnungen und Diagrammtypen.
  • Desktop I und II: Intensivkurs – dieser Kurs vermittelt im Schnelldurchlauf die Inhalte der Schulungen Desktop I und II, also die Grundlagen ebenso wie die Kompetenzen der Mittelstufe.
  • Desktop III: Fortgeschrittene – hier lernen Sie sämtliche Feinheiten von Tableau Desktop sowie fortgeschrittene Techniken und Berechnungen für innovative Analysen und Dashboards kennen.
  • Tableau Prep I – in diesem Kurs erfahren Sie, wie Sie mit Tableau Prep Daten vorbereiten und formatieren sowie Schemas erstellen, die anschließend für Analysezwecke in Tableau Desktop verwendet werden können.
  • Visual Analytics – diese Schulung stellt Best Practices für die Visualisierung vor, damit Sie Informationen und Erkenntnisse noch effektiver vermitteln können.
  • Webdokumenterstellung – dieser Kurs macht Sie mit der Tableau Online- und Tableau Server-Funktion für Webdokumente vertraut. Sie lernen, wie man solche Dokumente erstellt und bearbeitet und damit interagiert.
  • Art + Data – hier lernen Sie eine bewährte Designmethodik kennen, mit der Sie Hilfsmittel zur Vermittlung von Datenstorys erstellen und die Analysekultur Ihrer Organisation ausbauen können.

Die Kurse Desktop I, Desktop II, Desktop III und Prep I stehen auch online als flexible E-Learning-Module zur Verfügung. Damit lernen Sie wann, wo und wie es Ihnen am besten passt – im eigenen Tempo. Praxisnahe Aufgaben und Wissenstests motivieren bis zum Schluss.

Mehr darüber erfahren Sie auf der Webseite zu unseren Präsenzschulungen.

„Obwohl ich schon vorher etwas Tableau-Erfahrung hatte, war ich von den vielen Tipps und Tricks, die ich in diesem virtuellen Kurs gelernt habe, sehr beeindruckt!“

Der passende Tableau-Lernpfad für Ihre Rolle

Wahrscheinlich haben Sie ein ganz anderes Verhältnis zu Daten als Ihre Kollegen. Dementsprechend kann es beim Lernen keinen Königsweg für alle, vom Anfänger bis zum Datenexperten, geben. Ihr individueller Lernweg hängt letztlich davon ab, wie Sie Tableau in Ihrer Arbeit nutzen (und künftig nutzen möchten). Die rollenbasierten Lizenzen von Tableau lassen jedem Benutzer, gleich wie er mit Daten interagiert, genügend Freiraum. Daher bieten wir auch zu jeder Lizenz verschiedene Schulungen an, die die entsprechenden Fähigkeiten vermitteln.

Creators

Müssen Sie Daten oft detailliert vorbereiten und analysieren? Erstellen Sie regelmäßig Inhalte für andere? Dies kann die Planung, Bereinigung und Kuratierung von Datenquellen, auf die andere dann für Datenanalysen zugreifen, oder auch die Erstellung von Visualisierungen und Dashboards, mit denen später andere interagieren, umfassen.

Empfohlener Schulungspfad für Tableau Creators:

Optionale Schulungen für Creators:

  • Art + Data – in diesem Kurs lernen Sie, wie Sie noch ansprechendere Dashboards gestalten können.
  • Tableau Prep I – wenn Sie vor der Erstellung von Inhalten erst Daten vorbereiten, hilft Ihnen dieser Kurs dabei, die Datenbereinigung und -analyse zu beschleunigen.

Für Creators nützliche Zusatzkompetenzen:

  • Allgemeines Datenwissen, etwa über Datenverbindungen, Datenvorbereitung, allgemeine Datenstrukturen, Verknüpfungen und SQL-Grundkenntnisse.
  • Best Practices für Analytics, einschließlich der Erstellung von Datenfragen, Datenvisualisierungen und Datenstorys.
  • Kenntnis der geschäftlichen Anforderungen und Kennzahlen, die von den Vorgesetzten überwacht werden.
  • Grundlagen der Erstellung von Dashboards, Infografiken und sonstigen grafischen Elementen.

Explorers

Nutzen Sie Tableau Server oder Tableau Online für den Zugriff auf veröffentlichte Datenquellen oder zur Erstellung und Bearbeitung von Inhalten? Die meisten Explorers müssen nicht das gesamte Spektrum an Datenumwandlungsfunktionen von Tableau Prep beherrschen oder wissen, wie man Rohdatenquellen veröffentlicht und verbindet.

Empfohlener Schulungspfad für Tableau Explorers:

Optionale Schulungen für Explorers:

  • Art + Data – wenn Sie öfters Webdokumente erstellen müssen, erfahren Sie in diesem Kurs, wie man übersichtliche, aussagekräftige Visualisierungen erstellt.

Die Zusatzkompetenzen, die für Explorers nützlich sein können, ähneln den oben aufgeführten für Creators. Wenn Sie die Anforderungen an Ihre Rolle genau kennen, können Sie auch entscheiden, welche Themenbereiche Sie vertiefen möchten. Das könnte z .B. SQL oder Grafikdesign sein.

Tableau-Administratoren
Verwalten Sie eine Tableau-Bereitstellung, sei es vor Ort oder in der Cloud? Sind Sie für Sicherheit, Governance oder Verwaltung einer Tableau-Site oder weitere Bereiche der Tableau-Bereitstellung Ihrer Organisation zuständig?

Empfohlener Schulungspfad für Tableau-Administratoren:

Für Tableau Server-Administratoren nützliche Zusatzkompetenzen:

  • Skripte zur Automatisierung
  • Befehlszeilen und APIs
  • Serverauslegung und -topologie
  • Netzwerkinfrastruktur und -protokolle

„Ich dachte, ich wäre im Umgang mit Tableau schon recht erfahren, aber in diesem virtuellen Tableau Server-Kurs habe ich ungemein viele neue Details erfahren. Mit dem Kurs konnte ich meine Produktkenntnisse festigen und einige Lücken füllen.“

Es gibt noch mehr Möglichkeiten, Tableau kennenzulernen!

Kostenlose Schulungsressourcen von Tableau

Tableau-Starterkits umfassen Schulungsvideos, Materialien zur Lektüre, Community-Veranstaltungen und praktische Übungen – jeweils so gegliedert, dass Sie Ihre Tableau-Kompetenzen schrittweise erweitern können. Wenn Sie lediglich eine Hilfestellung zu ganz konkreten Problemen oder schnelle Tutorials suchen, helfen Ihnen vielleicht unsere kostenlosen Schulungsvideos oder unsere Hilfeartikel weiter.

Willkommen in der engagiertesten Daten-Community der Welt

Die Tableau-Community bietet viele Möglichkeiten, Kontakte zu anderen Benutzern und Experten zu knüpfen. Wer sich vernetzen oder sein Wissen vertiefen möchte, kann sich einer örtlichen Tableau-Benutzergruppe anschließen, in unseren Foren stöbern oder Tableau Public erkunden.

Von Ihrer Analytics- oder IT-Abteilung erhalten Sie Informationen über interne Programme, die Analytics-Schulungen fördern und die Bedeutung datengesteuerter Entscheidungen erläutern. Dazu können Schulungskurse, Mentorenprogramme, Networking- und andere Veranstaltungen der Daten-Community oder Programme zur Förderung und Würdigung wichtiger Kompetenzen gehören.

Blog abonnieren