Whitepaper

Marketing-Dashboards: auf was Sie achten müssen – und was Sie vermeiden sollten

Analytics-Dashboards sind für Marketingteams eine entscheidende Stütze bei ihren Rollen und Zuständigkeiten, bei der strategischen Planung und bei datengesteuerten Entscheidungen im Arbeitsalltag.

Konfrontiert mit großen Datenmengen, die zur Sicherung von Wettbewerbsvorteilen ausgewertet werden müssen, stellen sich Marketer und insbesondere Chief Marketing Officers (CMOs) folgende Fragen:

  1. Wie viel Umsatz wurde Investitionen in bezahlte Suchanzeigen im letzten Quartal zugeschrieben?
  2. Welche Online-Kanäle generieren die hochwertigsten Leads?
  3. Werden zum Schutz unserer Kundendaten alle Datenschutz- und Compliance-Maßnahmen konsequent eingehalten und aktualisiert?
  4. Hat mein Team die Ressourcen, die es braucht, um Erkenntnisse über Kunden zu gewinnen, dann Ausgaben für Programme zu rechtfertigen und letztlich den Nutzen dieser Programme nachzuweisen?
  5. Wie schneidet meine Marketingleistung im Vergleich zu jener meiner wichtigsten Konkurrenten ab?

In diesem Whitepaper stellen wir Ihnen vier Best Practices vor, mit denen Sie sicherstellen können, dass Sie aus Ihren Marketing-Dashboards stets optimale Erkenntnisse zu Ihrem maximalen Nutzen ableiten können – egal, ob Sie nun als Marketer für einen multinationalen Konzern oder für ein kleines Start-up-Unternehmen tätig sind. Diese Tipps verhelfen Ihnen in die Erfolgsspur, denn damit können Sie die Effektivität Ihres Marketingprogramms messen und die Wirkung der Ergebnisse überprüfen.

Weiterlesen …