Whitepaper

7 Erfolgsstrategien zur Erstellung überzeugender Finanz-Dashboards

Die Arbeit der Finanzabteilung hat Auswirkungen auf das ganze Unternehmen, da ihre Ergebnisse in jede wichtige Entscheidung einfließen. Die Analysen und Berichte, die Sie zur Verfügung stellen, enthalten wesentliche Erkenntnisse und dienen zahlreichen Beteiligten mit sehr unterschiedlicher Datenkompetenz als Entscheidungsgrundlage. Daher ist es umso wichtiger, dass Finanz-Dashboards gewissen Ansprüchen genügen. Damit Führungskräfte und Geschäftsanwender jederzeit zuverlässige, aktuelle und leicht verständliche Analysen zur Hand haben, möchten wir Ihnen sieben bewährte Strategien der Dashboard-Erstellung präsentieren. Dabei handelt es sich um die Methoden, die nach Erfahrung von Tableaus Finanzteam am besten geeignet sind, die Akzeptanz und Nutzung von Finanz-Dashboards zu fördern. Durch Anwendung dieser Best Practices in Ihrem Unternehmen können Sie allen Beteiligten die Arbeit mit Tableau erleichtern – und dies wird letztlich positiv auf Ihr Geschäftsergebnis durchschlagen.

In diesem Whitepaper präsentieren wir Ihnen folgende Strategien zur Erstellung aussagekräftiger, anwenderfreundlicher Dashboards:

  • Stellen Sie Kreuztabellen nur zur Verfügung, wenn und solange sie unbedingt erforderlich sind, und entfernen Sie sie dann wieder.
  • Aktivieren Sie Drilldown-Hierarchien aus übergeordneten Konten und Kostenstellen.
  • Fassen Sie finanzielle Soll- und Ist-Werte in einer einzigen Ansicht zusammen.

Im Whitepaper verraten wir Ihnen noch vier weitere Strategien, wie Sie Finanz-Dashboards so gestalten, dass Sie Ihrem Unternehmen zum Erfolg verhelfen.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Sie Spreadsheets Lebewohl sagen und auf eine flexible, leistungsstarke Business-Intelligence-Lösung umsteigen können, legen wir Ihnen unsere Webinar-Reihe Schnelle, flexible Finanz-Analytics ans Herz.

Weiterlesen …