Tableau-Entwicklertools

Erweitern Sie Tableau mit Entwicklertools und APIs je nach den Anforderungen Ihres Unternehmens.

Funktionen

Datenverbindung

Erstellen Sie Konnektoren zu Datenquellen, die derzeit nicht von Tableau unterstützt werden, einschließlich Websites und benutzerdefinierter Anwendungen.

Webdaten-Connector (WDC)

Der Webdaten-Connector (WDC) besteht aus mehreren APIs, mit denen Entwickler eine Verbindung zu beliebigen Daten aus dem Web herstellen können.

Anwendungsfälle: Sie können benutzerspezifische Verbindungen zu Daten im Web herstellen und diese Daten in Tableau bereitstellen.

Vorteile: Sie können einen eigenen WDC erstellen, der aus beliebigen Websites Daten im JSON-, XML- oder HTML-Format ausliest. Dies schafft Interaktionsmöglichkeiten mit Benutzern mithilfe von Auswahl- und Filterformularen.

Beispiele für bestehende WDCs: Reddit, Jira, Strava, Twitter, Facebook, Blockspring.

Supportebene: Tableau-Support

Ressourcen:

Open Database Connectivity (ODBC)

Tableau ermöglicht über den integrierten ODBC-Konnektor Verbindungen zu ODBC-konformen Quellen.

Tableau und ODBC: ODBC-Grundlagen und die Funktionsweise von ODBC-Treibern in Tableau kennenlernen Weitere Informationen

Anpassung und Leistungsoptimierung: Anpassung der ODBC-Verbindung zum Verbessern der Leistung in Tableau Weitere Informationen

Supportebene: Wie zuvor

Hyper API

Erstellen Sie benutzerdefinierte Skripte, die mit Extraktdateien (.hyper) interagieren.

Anwendungsfälle: Wenn Sie über die Hyper API eine Verbindung zu Datenquellen herstellen, können Sie die Daten in Extraktdateien schreiben (Dateiformat .hyper bei Tableau 10.5 und höher). Sie können benutzerdefinierte Skripte erstellen, die Daten in vorhandenen Extraktdateien aktualisieren oder daraus auslesen.

Vorteile: Wenn Sie eine Datenverbindung herstellen können, lassen sich mithilfe der Hyper API Datenextrakte erstellen, die die Leistung steigern und den Offlinezugriff ermöglichen. Sollten bestimmte Datenquellen derzeit nicht unterstützt werden, können Sie die entsprechenden Daten mithilfe der Hyper API in Tableau abrufen. Die Hyper API ermöglicht zudem das Aktualisieren von Daten in Extraktdateien. Um Daten aus einem Extrakt abzurufen, können Sie nun ein Skript erstellen, das die Daten aus dem Extrakt ausliest.

Supportebene: Tableau-Support

Ressourcen:

Konnektor-SDK

Erstellen Sie einen neuen Konnektor, den Sie mithilfe eines ODBC- oder JDBC-Treibers zum Visualisieren von Daten aus beliebigen Datenbanken verwenden können.

Anwendungsfälle: Sie können native Tableau-Konnektoren erstellen (.taco-Dateien), um Benutzern die Möglichkeit zu geben, eine Verbindung zu Daten aus beliebigen Datenbanken mit ODBC- oder JDBC-Unterstützung herzustellen und diese Daten zu visualisieren. Dazu erstellen Sie für eine neue Datenquelle eine .taco-Datei und stellen dann in Tableau Desktop oder Server wie gewohnt eine Verbindung her.

Vorteile: Konnektor-Plug-ins erleichtern das Herstellen von Verbindungen deutlich und bieten eine stabilere Unterstützung von Live-Abfragen im Vergleich zu sonstigen Datenbanken (ODBC/JDBC). Außerdem enthalten sie umfassende Test- und Entwicklungs-Tools. Mit dem Konnektor-SDK können Sie das Konnektorverhalten anpassen, die Erstellung von SQL-Abfragen in verschiedenen Dialekten optimieren, Dialogmenüs für Verbindungen erstellen und Konnektoren ganz einfach in Form von Paketen an Endbenutzer verteilen.

Supportebene: Tableau-Support

Ressourcen:

 

Automatisierung

Automatisieren Sie aufwändige manuelle Aufgaben und die Verwaltung von Tableau Server-Inhalten, darunter Arbeitsmappen, Datenquellen und Benutzer.

REST API

Programmgesteuerter Arbeitszugriff auf Inhalte, Benutzer, Sites und mehr.

Anwendungsfälle:

  • Automatisieren von Aufgaben wie Benutzer-, Gruppen- und Siteverwaltung
  • Aktualisieren von Arbeitsmappen und Datenquellen
  • Integrieren von Tableau-Inhalten in benutzerdefinierte Apps oder Portale

Supportebene:  Tableau-Support

REST API-Ressourcen:

Ressourcen zur Tableau Server-Clientbibliothek:

Document API

Bearbeiten Sie Tableau-Dateien mithilfe einer Programmierschnittstelle.

Anwendungsfälle: Sie können Vorlagen erstellen und verwenden sowie Arbeitsmappen aus Test- und Produktionsdatenquellen migrieren.

Supportebene: Tableau-Support

Ressourcen:

Hyper API

Erstellen Sie benutzerdefinierte Skripte, die mit Extraktdateien (.hyper) interagieren.

Anwendungsfälle: Wenn Sie über die Hyper API eine Verbindung zu Datenquellen herstellen, können Sie die Daten in Extraktdateien schreiben (Dateiformat .hyper bei Tableau 10.5 und höher). Sie können benutzerdefinierte Skripte erstellen, die Daten in vorhandenen Extraktdateien aktualisieren oder daraus auslesen.

Vorteile: Wenn Sie eine Datenverbindung herstellen können, lassen sich mithilfe der Hyper API Datenextrakte erstellen, die die Leistung steigern und den Offlinezugriff ermöglichen. Sollten bestimmte Datenquellen derzeit nicht unterstützt werden, können Sie die entsprechenden Daten mithilfe der Hyper API in Tableau abrufen. Die Hyper API ermöglicht zudem das Aktualisieren von Daten in Extraktdateien. Um Daten aus einem Extrakt abzurufen, können Sie nun ein Skript erstellen, das die Daten aus dem Extrakt ausliest.

Supportebene: Tableau-Support

Ressourcen:

Metadata API

Mit der Metadata API können Sie Metadaten zu Tableau-Inhalten und externen Ressourcen, die von Tableau Catalog indiziert wurden, abfragen und untersuchen.

Anwendungsfälle: Abfrage von Datenbanken, Datenquellen und Ansichten. Sie sehen, welche Arbeitsmappen von Tabellenspalten oder -feldern abhängig sind. Außerdem können Sie die Auswirkungen einer Datenbankmigration auf nachgelagerte Bereiche einschätzen und dann Inhaltseigentümer ausmachen, die von den Änderungen betroffen sein könnten.

Vorteile:

  • Daten und Metadaten aus Ihrer gesamten Organisation lassen sich untersuchen.
  • Sie können Abhängigkeiten nachverfolgen, um sich einen vollständigen Überblick über Ihre Daten zu verschaffen.
  • Sie können Folgenabschätzungen vornehmen, um zu ermitteln, wie sich nach- oder vorgelagerte Änderungen auf Daten und Workflows auswirken.

 

Supportebene: Tableau-Support

Ressourcen:

Webhooks API

Benachrichtigungen über Tableau-Ereignisse werden an Ihre externe Anwendung oder Ihren Workflow gesendet.

Webhooks sind in Tableau Server und Tableau Online inbegriffen. Bei anstehenden Tableau-Ereignissen wird eine HTTP-POST-Benachrichtigung an eine Webadresse Ihrer Wahl gesendet.

Anwendungsfälle:

  • Versenden einer SMS, wenn eine Datenquelle aktualisiert wird
  • Benachrichtigen einer Web-App zur Datensynchronisierung, wenn eine Arbeitsmappe erstellt wird

Supportebene: Tableau-Support

Ressourcen:

Einbindung der Data Science

Ermöglichen Sie mehr Benutzern den Zugriff auf Ihre statistischen Modelle. Integrieren und visualisieren Sie die Daten Ihrer R-, Python- und Matlab-Modelle in Tableau.

R-Integration

Importieren Sie R-Pakete, Bibliotheken oder gespeicherte Datenmodelle in Tableau.

Supportebene: Tableau-Support

Ressourcen:

Python-Integration (TabPy)

Mit dem TabPy-Framework kann Tableau Python-Code aus der Ferne ausführen.

Anwendungsfälle: Mit Python können Sie in Tableau Daten bereinigen und Prognosealgorithmen nutzen.

Vorteile: Ermöglicht das Erstellen berechneter Felder in Python.

Supportebene: Tableau-Support

Ressourcen:

MATLAB-Integration

Stellen Sie in Tableau MATLAB-Modelle für prädiktive Erkenntnisse bereit oder bereiten Sie Ihre Daten mithilfe von MATLAB auf und setzen Sie mit einem Tableau-Datenextrakt die Analyse fort.

Anwendungsfälle: Benutzer mit Modellen, die auf dem MATLAB-Produktionsserver veröffentlicht wurden, können Modellergebnisse als Tableau-Visualisierungen freigeben.

Vorteile: Benutzer, die mit MATLAB-Modellen erstellte Visualisierungen verwenden, können durch direkte Interaktion mit den Daten hypothetische Fragen stellen.

Supportebene: Tableau-Support

Ressourcen:

Analytics Extensions API

Erweitern Sie Tableau-Berechnungen durch dynamische Einbindung von Programmiersprachen, Tools und Plattformen, die in der Data Science gängig sind. Erstellen Sie Integrationen, die den Tableau-Integrationen mit TabPy und MATLAB nahekommen.

Anwendungsfälle: Sie können eine Verbindung zu externen Diensten oder Berechnungs-Engines herstellen und dadurch noch bessere Skriptberechnungen in Tableau Desktop durchführen.

Vorteile: Analytics-Erweiterungen können in Echtzeit Daten aus Tableau abrufen und in unformatierter, konvertierter oder erweiterter Form zurückgeben. Dies erleichtert die Untersuchung dynamischer Visualisierungen.

Supportebene: Tableau-Support

Ressourcen:

 

Embedded Analytics

Erleichtern Sie einer größeren Zahl von Benutzern die Interaktion mit Daten. Betten Sie Visualisierungen in andere geschäftliche Software-Anwendungen wie Salesforce und Microsoft Sharepoint ein.

Erste Schritte mit Tableaus Strategiekonzept für Embedded Analytics

JavaScript API

Betten Sie individuell gestaltete Dashboards ein und interagieren Sie mithilfe einer Programmierschnittstelle mit diesen Dashboards.

Anwendungsfälle: Die Benutzererfahrung der Dashboard-Interaktion und die Funktionen eingebetteter Software-Anwendungen können benutzerspezifisch angepasst werden.

Vorteile:

  • Alles aus einer Hand: alle Informationen, die Benutzer für ihre Arbeit benötigen, einfach zentral abrufbar
  • Anpassung: umfassende Anpassung der Benutzererfahrung, einschließlich Branding, Farben, Navigation und Inhalt

Supportebene: Tableau-Support

Ressourcen:

REST API

Greifen Sie mithilfe einer Programmierschnittstelle auf Inhalte, Benutzer, Sites und mehr zu.

Anwendungsfälle:

  • Sie können die Benutzerverwaltung von Tableau Server in die Benutzerverwaltung der Umgebungsanwendung integrieren.
  • Sie können Server-Inhalte und -Berechtigungen basierend auf dem Zustand Ihrer Software-Anwendung verwalten.
  • Sie können Query Server-Metadaten abrufen, damit Benutzern die richtigen Informationen angezeigt werden.
  • Neben vielen anderen Anwendungen können Sie die Verwaltung von Tableau Server automatisieren.

Supportebene: Tableau-Support

REST API-Ressourcen:

Ressourcen zur Tableau Server-Clientbibliothek:

Single Sign-On

Nutzen Sie Single Sign-On für SAML, OpenID, Active Directory und Kerberos.

Mehr über Authentifizierungsoptionen für Tableau Server erfahren Sie hier

Mehr über Authentifizierungsoptionen für Tableau Online erfahren Sie hier

Bootstrap für mobile Apps

Beispielcode für die Entwicklung benutzerdefinierter mobiler Apps

Anwendungsfälle:

  • Kennenlernen von Ansätzen zum Einbetten von Tableau-Visualisierungen in benutzerdefinierte mobile Apps
  • Erstellen neuer benutzerdefinierter mobiler Apps
  • Anpassen bestehender benutzerdefinierter mobiler Apps

Vorteile:

  • Bietet einen Ansatz für die Entwicklung eigener benutzerdefinierter mobiler Apps mit eingebetteten Tableau-Visualisierungen
  • Zeigt Methoden zum Einbetten von Visualisierungen, wobei die Benutzer in Tableau Server angemeldet bleiben können

Supportebene: Community-Support

Ressourcen:

Erweiterbarkeit

Fügen Sie einem Dashboard für Tableau-Kunden Drittanbieter-Funktionen hinzu.

Extensions API

Mit unserer Extensions API können Entwickler Dashboard-Erweiterungen erstellen, die Kunden die Möglichkeit bieten, Daten aus anderen Anwendungen einzubinden und diese interaktiv direkt in Tableau zu nutzen.

Anwendungsfälle:
  • Sie können eine Erweiterung mit Write-Back-Funktion erstellen, sodass Benutzer Daten direkt in einer Visualisierung bearbeiten können. Die entsprechende Datenquelle wird danach automatisch in der Datenbank oder Webanwendung aktualisiert.
  • Sie können benutzerdefinierte Visualisierungen und interaktive Features erstellen, z. B. Filterersetzungen mit benutzerdefinierter Schnittstelle und Netzwerkdiagramm.
  • Sie können Drittanbieter-Funktionen in Dashboards einbinden.

Vorteile:

  • Interagieren mit Daten aus anderen geschäftlichen Software-Anwendungen direkt in Tableau
  • Anpassen der Tableau Desktop-Umgebung an den Workflow bestimmter Teams

Supportebene:  Tableau-Support (nach Release)

Ressourcen:

Analytics Extensions API

Erweitern Sie Tableau-Berechnungen durch dynamische Einbindung von Programmiersprachen, Tools und Plattformen, die in der Data Science gängig sind. Erstellen Sie Integrationen, die den Tableau-Integrationen mit TabPy und MATLAB nahekommen.

Anwendungsfälle: Sie können eine Verbindung zu externen Diensten oder Berechnungs-Engines herstellen und dadurch noch bessere Skriptberechnungen in Tableau Desktop durchführen.

Vorteile: Analytics-Erweiterungen können in Echtzeit Daten aus Tableau abrufen und in unformatierter, konvertierter oder erweiterter Form zurückgeben. Dies erleichtert die Untersuchung dynamischer Visualisierungen.

Supportebene: Tableau-Support

Ressourcen:

 

Neuigkeiten

Tableau Viz Lightning-Webkomponente für Salesforce

Die Tableau Viz Lightning-Webkomponente macht es Benutzern erheblich leichter, Tableau-Visualisierungen direkt in Salesforce-Seiten zu integrieren.

Weitere Informationen