Features in Tableau 2018.1

image

Leichtere Installation des Treibers

Downloadbenachrichtigungen (bei Bedarf)

image of <p>Leichtere Installation des Konnektortreibers</p>

Leichtere Installation des Konnektortreibers

Greifen Sie schneller auf Ihre Daten zu. Sie werden im Voraus benachrichtigt, wenn Sie einen Treiber installieren müssen, um in Tableau Desktop eine Verbindung zu einer bestimmten Datenquelle herzustellen. Klicken Sie auf den URL und installieren Sie den erforderlichen Treiber, um mit Ihren Daten loszulegen.

image

Hinweise zu Analyseobjekten

QuickInfo zu deaktivierten Objekten

image of <p>Hinweise zu Analyseobjekten</p>

Hinweise zu Analyseobjekten

Am Status Ihrer Visualisierung können Sie nun besser ablesen, wann Analyseobjekte verfügbar sind. Deaktivierte Analyseobjekte liefern jetzt Hinweise, wie Sie Ihre Visualisierung aktualisieren können, um diese Objekte abzurufen.

image

Zusätzliche Clustering-Funktionalität

Aktualisierung gespeicherter Clustering-Ergebnisse.

image of <p>Zusätzliche Clustering-Funktionalität</p>

Zusätzliche Clustering-Funktionalität

Gespeicherte Clustering-Ergebnisse sind jetzt nicht mehr statisch. Somit können Sie Clustering-Analysen an mehr Orten verwenden. Sie können gespeicherte Cluster in unterschiedlichen Blättern verwenden, und die Cluster werden jetzt zusammen mit den Daten aktualisiert.

image

Räumliche Daten in SQL Server

Stellen Sie direkt in SQL Server eine Verbindung zu räumlichen Daten her.

image of <p>Direkt in SQL Server Verbindung zu räumlichen Daten herstellen</p>

Direkt in SQL Server Verbindung zu räumlichen Daten herstellen

Tableau kann jetzt die Verbindung zu räumlichen Daten herstellen, die in SQL Server gespeichert sind, und diese Daten dann visualisieren. Verwenden Sie die von SQL Server unterstützten Geodatenfunktionen, um erweiterte räumliche Abfragen zu generieren, und verwenden Sie benutzerdefinierte SQL, um erweiterte räumliche Analysen durchzuführen.

image

Verbesserungen der QuickInfo-Visualisierungen

Ausblenden von Blättern mit QuickInfo-Visualisierungen.

image of <p>Verbesserungen der QuickInfo-Visualisierungen</p>

Verbesserungen der QuickInfo-Visualisierungen

Sie können die Blätter mit den QuickInfo-Visualisierungen auf dieselbe Weise ausblenden wie die Blätter, die in Storys oder auf Dashboards verwendet werden.

image

Verbesserte Hierachiefilter

Leistungsfähigere Hierarchiefilter.

image of <p>Verbesserte Hierachiefilter</p>

Verbesserte Hierachiefilter

Die Filter in Tableau passen jetzt zu den Hierarchien in Ihren Daten. Erfreuen Sie sich an effektiveren Filtervorgängen und einer deutlich verbesserten Abfrageleistung der Hierarchiefilter.

image

Verbesserung bei der Doppelachsen-Kartenerstellung

Verbesserte Doppelachsen-Kartenerstellung.

image of <p>Verbesserung bei der Doppelachsen-Kartenerstellung</p>

Verbesserung bei der Doppelachsen-Kartenerstellung

Jetzt können Sie benutzerdefinierte und generierte Breiten- und Längengrade auf einer Doppelachse zusammenfassen. Erstellen Sie mehrschichtige Karten, um Ihre räumlichen Daten im Handumdrehen zu visualisieren und analysieren.

image

Herabstufung von Arbeitsmappen aus Tableau Server und Tableau Online

Verbesserte Versionskompatibilität von Arbeitsmappen

image of <p>Herabstufung von Arbeitsmappen aus Tableau Server und Tableau Online</p>

Herabstufung von Arbeitsmappen aus Tableau Server und Tableau Online

Leichteres Arbeiten mit unterschiedlichen Tableau-Versionen Sie können jetzt Arbeitsmappen herunterladen, um sie mit einer älteren Version von Tableau Desktop (nicht älter als Tableau 10.2) zu bearbeiten.

image

WCAG 2.0-konforme Symbolleisten

Verbesserter Zugriff auf die Ansichtensymbolleiste in Tableau Server und Tableau Online.

image of <p>WCAG 2.0-konforme Symbolleisten</p>

WCAG 2.0-konforme Symbolleisten

Die Ansichtensymbolleiste in Tableau Server und Tableau Online – einschließlich der Elemente „Benutzerdefinierte Ansichten“, „Abonnieren“ und „Warnungen“ – ist jetzt konform mit WCAG 2.0 AA. Kunden, die Sprachausgabe, Braille-Tastaturen oder eine reine Tastaturnavigation verwenden, haben jetzt mehr Kontrolle über ihre Tableau-Erfahrung.

image

Mobile Updates

Mehr Möglichkeiten zur Zusammenarbeit und für den Datenaustausch.

image

Schritt- und Sprunglinien

Visualisierung der Änderungen diskreter Werte.

image of <p>Schritt- und Sprunglinien</p>

Schritt- und Sprunglinien

Verwendung von Schritt- und Sprunglinien für aussagekräftigere Analysen Ihrer diskreten Daten. Ändern Sie die Linientypen mühelos mit einem Klick, um die Änderungen diskreter Werte zu visualisieren und auf diese Weise Kontostände, Bestandsdaten, Zinssätze und vieles mehr zum Leben zu erwecken.