image

Andrew Beers

Andrew Beers ist Chief Technology Officer von Tableau und in dieser Funktion für die langfristige Technologie-Roadmap von Tableau sowie für aufstrebende Technologien zuständig. Während seiner Laufbahn bei Tableau hat er zahlreiche Entwicklungsteams geleitet, neue Produkte für das Unternehmen geschaffen und selbst Teile des Produktcodes geschrieben. Andrew Beers war fast während des gesamten Bestehens von Tableau am eigentlichen Kern der Entwicklung beteiligt. Bevor Andrew Beers 2004 zu Tableau kam, leitete er die Entwicklungsgruppe bei Align Technology, dem Hersteller des Invisalign-Systems, und entwickelte Software zur Unterstützung von großen, maßgeschneiderten Produktionsanlagen. Seinen Master-Abschluss in Computer Science machte er an der Stanford University, wo er in der Computergrafik-Forschungsgruppe von Pat Hanrahan arbeitete.

Als Andrew Beers eine der ersten Versionen von Tableau Desktop zu sehen bekam, wusste er, dass er seine Zukunft sieht. „Mein früheres Unternehmen und auch ich selbst erledigten unsere Datenanalysen an herkömmlichen alten Systemen, die von Tableau ersetzt werden würden. Da war ich mir sicher. Aber erst als ich einen Blick unter die Haube werfen durfte, wurde mir bewusst, wie unglaublich Tableau im Grunde war. Ich musste einfach mit der VizQL-Technologie arbeiten.“


Blog abonnieren