On-Demand-Webinar

Tableau im Einsatz - Interaktive Verlust- und Abverkaufsanalysen im LEH

Durchschnittlich führt ein Geschäft im Lebensmitteleinzelhandel (LEH) ca. 7.000 Artikel. In großen Verbrauchermärkten können es sogar bis zu 60.000 Artikel sein.
Die Herausforderung besteht vor allem darin, dass die Abverkäufe von Artikeln nicht nur saisonal variieren, sondern auch durch allgemeine Trends und regionale Umstände beeinflusst werden. Die Auswahl und vorrauschauende Planung des Sortiments ist hier ein kritischer Erfolgsfaktor.

Wir zeigen anhand eines Beispiels aus der Praxis, wie Sie mit interaktiven Visualisierungen

  • Erkenntnisse für die Sortimentsplanung gewinnen,
  • verlustbringende Artikel identifizieren,
  • übergeordnete Analysen für Marktleiter, sowie
  • detailorientierte Handlungsempfehlungen direkt am Point-of-Sale bereitstellen.

Über die Referenten

Matthias Saltenberger

Campaign Specialist DACH | Tableau Deutschland GmbH

Rouven Homann

Management Partner, cimt AG

Sophie Pabst

Tableau Consultant, cimt AG

Andreas Koschinek

Tableau Consultant, cimt AG
Links zum Herunterladen von Videos:
MP4

Rechtsklick und "Ziel speichern unter" auswählen, um die Datei herunterzuladen.

Über cimt ag

cimt ag with more than 200 experienced IT consultants, solution architects and software engineers design and deliver scalable system architectures as well as innovative standard and open-source solutions. Established in 2000 cimt is well-known for their expertise in Business Intelligence, Analytics & Data Visualization, SAP and Data Management projects in the DACH region.

Für Sie könnte auch Folgendes interessant sein: