Tableau 10.2

Kostenlos testen

Ausgeklügelte Geodaten- und Statistikanalyse

Ermitteln Sie Antworten auf tiefer gehende Fragen durch Unterstützung von Shape-Dateien, Python-Integration und mit neuen Statistikfunktionen.

Konnektor für Dateien mit räumlichen Daten

Nutzen Sie Ihre Dateien mit räumlichen Daten für die benutzerdefinierte Geodatenanalyse. Mit der Unterstützung für Dateien mit räumlichen Daten können Sie benutzerdefinierte Geodatenanalysen in Ihre Visualisierung einbeziehen, wie zum Beispiel Volkszählungsbezirke oder natürliche Ressourcen. Die Verbindung mit Esri-Shape-Dateien, KML-, GeoJSON- und MapInfo-Dateien wird unterstützt.

Python

Durch die Integration von Python können Sie Prognosemodelle in Tableau ausführen. Damit lässt sich die Kundenabwanderung prognostizieren oder eine Stimmungsanalyse durchführen. Das Modell können Sie von einem Dashboard aus mit unterschiedlichen Parametern steuern. Überzeugen Sie sich selbst, wie einfach Sie die Leistung Ihrer Python-Modelle erweitern können

Kovarianz und Korrelation

Ermitteln Sie die Beziehung zwischen Kennzahlen in Ihrer Visualisierung mithilfe der neuen Kovarianz- und Korrelationsfunktionen der Tableau-Berechnungssprache.

Unterstützung bei Tabellenberechnungen

Mithilfe unserer laufenden Reihenfolge-Beschriftungen lässt sich schneller nachvollziehen, wie Tabellenberechnungen für Ihre Daten verwendet werden.

Vereinfachter Datenzugang für jedermann

Die Verknüpfung und Vorbereitung von Daten für die Analyse wird mit leistungsstarken Funktionen zur Datenvorbereitung und neuen Konnektoren noch einfacher.

Neues bei Vereinigungen

Durch die Möglichkeit, Tabellen aus SQL Server-, MySQL-, Oracle-, Postgres-, Redshift- oder HP Vertica-Datenbanken direkt in Tableau Desktop zu vereinigen, erhalten Sie Ihre Analyse noch schneller. Sie können auch lokale JSON-Dateien vereinigen.

Automatische Anwendung der DATEPARSE-Funktion

Sie können Ihre Daten automatisch vom Typ „Zeichenfolge“ in einen Datumstyp umwandeln lassen. Es ist dafür keine Berechnung erforderlich. Dazu wählen Sie einfach den Datumstyp aus. Tableau überträgt Ihre Daten dann in das richtige Format.

Verknüpfungsberechnungen

Erstellen Sie benutzerspezifische Verknüpfungen mithilfe von Berechnungen. Sie können jetzt mehrere verschiedene Datenquellen miteinander verbinden, auch wenn die Feldnamen nicht übereinstimmen.

Daten nach CSV exportieren

Exportieren Sie die Daten in eine CSV-Datei, nachdem Sie sie in Tableau umgewandelt haben, um sie zu teilen oder wiederzuverwenden.

Verbesserte Flexibilität für das Unternehmen

Stellen Sie Tableau skalierbar mit neuen Sicherheits-, Governance- und Erweiterbarkeitsfunktionen bereit.

Verbesserungen der Webdokumenterstellung

Die Webdokumenterstellung wird immer besser. Profitieren Sie von einem neuen Menü auf oberster Ebene mit zusätzlichen Analysefunktionen, weisen Sie Ihren Daten neue Farben und Rahmen zu, bearbeiten Sie Referenzlinienverteilungen und konfigurieren Sie noch mehr Dashboard-Optionen – und das alles in Ihrem Browser.

Neue mobile Symbolleiste

Profitieren Sie von einer brandneuen mobilen Symbolleiste für iOS-Geräte mit einer optimierten Freigabe und mehr Raum für Ihre Visualisierung.

Ihre Storys – mit Ihren Daten

Neue Legendenoptionen und Formatierungssteuerungen bieten Ihnen mehr Möglichkeiten für die Kommunikation Ihrer Datenerkenntnisse.

Eigene Legende für jede Kennzahl

Erstellen Sie für jede einzelne Kennzahl eine eigene Legende, sodass sich auf einfache Weise Trends bei der Darstellung mehreren Kennzahlen in einer Visualisierung erkennen lassen.

Kartenskalierung

Mit unserer dynamischen Kartenskalierung können Sie Ihre geografischen Daten sofort im Kontext erfassen.

Arbeitsmappenformatierung für Linien

Durch die Formatierung von Linien der gesamten Arbeitsmappe mit wenigen Klicks in Tableau Desktop sparen Sie Zeit.

Verbesserungen für Story Points

Sie haben jetzt mehr Möglichkeiten bei Vermittlung Ihrer Datenstory. Über ein optimiertes Layout-Menü können Sie die gewünschte Formatierung anwenden. Durch die Auswahl aus Überschriftsfeldern oder über eine einfache Zahlennavigation können Sie Ihre Daten herausstellen.

Karte „Markierungen“

Sehen Sie alle Ihre Datengruppen auf einen Blick. Auf der Karte „Markierungen“ können Sie jetzt alle Ihre Datengruppen ohne Scrollen auf einen Blick sehen.