Consulting 4.0 – Mit Analytics ins digitale Beraterzeitalter

Bericht jetzt ansehen

Lünendonk-Studie "Consulting 4.0"

Wie und in welcher Form verwenden Berater moderne Analyse Software in ihrer täglichen Arbeit und wie wird sich das in der Zukunft ändern? Diese Fragen standen im Mittelpunkt einer aktuellen Lünendonk-Studie bei der mehr als 100 Beratungsunternehmen befrag

Egal wo man gerade hinsieht, überall ist zu lesen und zu hören, dass Daten das Öl des 21. Jahrhunderts sind. Diese Entwicklung bekommen selbstverständlich auch die Beratungen in Ihrem täglichen Geschäft zu spüren. Die Tatsache, dass immer mehr Kunden digitale und datenbasierte Geschäftsmodelle entwickeln und die Steuerung von Prozessen auf Grundlage von gesammelten Daten stark zunimmt, führt zwangsläufig dazu, dass sich die Beratungen noch stärker mit dem Thema Datenanalyse und -interpretation auseinandersetzen müssen, um die Effizienz und Effektivität der Beratungsleistung zu erhöhen.

Hierfür stehen den Beratungen und deren Kunden zahlreiche neue Technologie- und Softwarelösungen zur Verfügung, mit deren Hilfe komplexe Zusammenhänge im Rahmen verschiedenster Fragestellungen erkannt und beantwortet werden können.

Für die Beratungsbranche bedeutet diese Entwicklung, dass die Auswahl und Empfehlung der richtigen Tools sowie das Managen, Zusammenführen und Analysieren von unterschiedlichen Datenquellen ein immer wichtigerer Teil der Wertschöpfungskette von Beratungsunternehmen werden. Einige Beratungsgesellschaften haben bereits auf diese Entwicklung reagiert und datenbasierte Beratungsangebote, sogenannte „Solutions“, entwickelt.

Unter dem Titel „Consulting 4.0 – Bessere Beratung durch effizientere Datenanalysen?“ hat Lünendonk daher 103 Geschäftsführer, Partner und weitere Führungskräfte mittelgroßer und großer Beratungsunternehmen danach befragt, welche Bedeutung digitale Beratungsangebote und moderne Analysetechnologien für ihren Geschäftserfolg haben und zukünftig haben werden.

In dieser Studie werden unter anderem folgende Themen behandelt:

  • Besteht Aufholbedarf bei Managementberatungen in der Nutzung von Business-Intelligence-Software?
  • Ist analytische Software ein wichtiger Erfolgsfaktor für Beratungsangebote rund um die digitale Transformation?
  • Lässt sich der Zeitaufwand in der Analyse- und Umsetzungsphase durch analytische Software und Datenvisualisierung verringern?
  • Verbessert der Einsatz von Visual Analytics die Beratungsergebnisse?

Vollständigen Bericht jetzt lesen

Das Besondere an Tableau ist, dass es sehr leicht zu erlernen ist. Es ist einfach zu implementieren; dadurch verlieren Sie keine unnötige Zeit. Es gibt den Nutzern extrem flexible Möglichkeiten – man kann Berichte oder auch detailliertere Datenanalysen erstellen. Ein Paket enthält alle Möglichkeiten.

Über Tableau

Tableau unterstützt Benutzer bei der Umwandlung von Daten in praktisch umsetzbare Erkenntnisse. Erforschen Sie Daten mit unbegrenzten visuellen Analysen. Erstellen Sie Dashboards und führen Sie Ad-hoc-Analysen mit nur wenigen Klicks durch. Teilen Sie Ihre Arbeitsergebnisse und fördern Sie den Unternehmenserfolg. Von globalen Unternehmen bis zu neu gegründeten Startups und Kleinbetrieben – Benutzer aus aller Welt setzen auf Tableau, um ihre Daten sichtbar und verständlich machen.



Besprochen in