Build-Nummer

None


Veröffentlichungsdatum

Mittwoch, 10 Januar, 2018


Produktsupport

Mehr lesen

Neuigkeiten

Stringentere Datenunterhaltungen durch Löschen von Kommentaren

Wenn ein Kommentar am Thema vorbei geht oder falsche Informationen enthält, können Sie ihn schnell löschen. Klicken Sie einfach oben rechts auf das X. Die folgenden Benutzer können einen Kommentar löschen:

  • Der Benutzer, der ihn erstellt hat
  • Der Besitzer des Inhalts
  • Der Projektleiter
  • Jeder Administrator

Empfohlene Datenquellen

Empfohlene Datenquellen zeigen für Tableau Desktop-Benutzer relevante Datenquellen an, die auf Tableau Server und Tableau Online veröffentlicht wurden. Diese Empfehlungen basieren auf den Datenquellen, die andere Benutzer in Ihrem Unternehmen mit einem ähnlichen Nutzungsverhalten wie der aktuelle Benutzer verwendet haben. Informationen über empfohlene Datenquellen finden Sie unter Verwenden zertifizierter und empfohlener Datenquellen und Tabellen in der Tableau-Benutzerhilfe.

Verschachtelte Projekte

Sie können jetzt Projekthierarchien erstellen, wenn Sie Inhalte in Unterabschnitte innerhalb eines größeren Bereichs segmentieren möchten. Zum Beispiel könnten Sie ein Projekt für jede Abteilung erstellen. In jedem dieser Projekte der obersten Ebene können Sie Inhalte aufgrund der Art und Weise, wie die Benutzer diese verwenden, trennen, zum Beispiel die Verbindung mit zertifizierten Daten gegenüber der Zusammenarbeit im laufenden Projekt. Informationen über Berechtigungen in Projekthierarchien finden Sie unter Verwenden von Projekten zur Verwaltung des Zugriffs auf Inhalte.

Da Projekte verschachtelt werden können, hat sich die Standardansicht, die sich beim Klicken auf ein Projekt ergibt, geändert hat. Wenn Sie auf das Menü Projekte klicken, sehen Sie nicht sofort die Arbeitsmappen in dem betreffenden Projekt, sondern die Seite „Projekte“. Auf der Seite „Projekte“ werden verschachtelte Projekte angezeigt, sofern vorhanden. Um die im aktuellen Projekt enthaltenen Arbeitsmappen anzuzeigen, müssen Sie jetzt auf das Menü Arbeitsmappen klicken.

Extrakte verwenden das neue .hyper-Format

Wenn Sie einen Extrakt erstellen, verwendet dieser das neue .hyper-Format. Extrakte in diesem neuen Format nutzen die verbesserte Daten-Engine. Diese unterstützt die gleiche Analyse- und Abfrageleistung wie ihre Vorgänger-Daten-Engine, aber für noch längere Extrakte. Ähnlich ist es auch, wenn Sie eine Extrakt-Aufgabe an einem .tde-Extrakt ausführen: Der Extrakt wird auf einen .hyper-Extrakt aktualisiert. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Extrahieren des Upgrades in das .hyper-Format.

Anforderungen an das Betriebssystem für Desktop (64-Bit ersetzt 32-Bit)

Ab Version 10.5 laufen Tableau Desktop, Tableau Reader und Tableau Public (Desktop) nur noch auf 64-Bit-Betriebssystemen. Version 10.4 ist die letzte Version von Tableau Desktop, Tableau Reader und Tableau Public, die noch Windows 32-Bit-Betriebssysteme unterstützt.

Neuigkeiten für die Webdokumenterstellung

  • Bearbeiten von Achsen im Web. Doppelklicken Sie zum Öffnen des Dialogfelds „Achse bearbeiten“ im Web auf eine Achse in der Ansicht. Im Dialogfeld „Achse bearbeiten“ sind die Optionen Doppelachsen synchronisieren, Löschen des Achsenbereichs (Zurücksetzen) und Bearbeiten von Teilstrichen verfügbar. Sie können „Doppelachse“ auch in einem Feld-Kontextmenü aktivieren oder deaktivieren (klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ein Kennzahlfeld im Zeilen- oder Spalten-Container).
  • Fügen Sie Textobjekte zu Dashboards hinzu und bearbeiten Sie sie.
  • Bearbeiten Sie die Arbeitsblatt- und Dashboard-Titel. Doppelklicken Sie auf den Titel, um das Dialogfeld „Titel bearbeiten“ zu öffnen.
  • Bearbeiten Sie Trendlinien und zeigen Sie eine Beschreibung des Trendmodells an. Bewegen Sie zum Anzeigen des Trendmodells die Maus über einen beliebigen Teil der Trendlinie. Klicken Sie zum Bearbeiten einer Trendlinie im Web auf eine Trendlinie und klicken Sie dann bei fixiertem Mauszeiger auf das Menü „Bearbeiten“.
  • Trendlinien umfassen jetzt die Option „Potenz“.
  • Erstellen Sie Hierarchien durch Ziehen einer Dimension auf eine andere Dimension im Datenbereich.
  • Legen Sie die Standard-Farbpriorität für ein Feld fest.
  • Für quantitative Farblegenden sind erweiterte Einstellungen verfügbar (Daten nicht enthalten).

Diese Liste ist eine Übersicht über die Informationen zu neuen Funktionen. Nähere Informationen und Hilfe für diese Funktionen finden Sie unter Neuigkeiten in Tableau Online.