Herzlich willkommen!

Die Datenschutzrichtlinie auf dieser Website wurde am Mittwoch, 29. November 2016, bzw. kurz davor/danach aktualisiert.

Diese Richtlinie legt fest, wie Tableau personenbezogene Daten behandelt, die Tableau erhebt und erhält. Darunter fallen auch Daten in Bezug auf Ihre bisherige Nutzung von Tableau-Produkten und ‑Diensten. Tableau Software und seine verbundenen Gesellschaften werden in dieser Datenschutzrichtlinie gemeinsam als „Tableau“, als „wir“ in allen seinen grammatischen Formen oder als „Website“ bezeichnet. Bitte lesen Sie sich dieses Dokument aufmerksam durch.

Geltungsbereich dieser Datenschutzrichtlinie

Diese Datenschutzrichtlinie gilt nur für personenbezogene Daten, die durch Tableau über Software- oder mobile App-Installationen oder Nutzung bzw. bei Besuchen der Tableau-Website erhoben werden, auf der diese Datenschutzrichtlinie veröffentlicht ist (die „Website“), und gilt nicht für andere Daten, die von Tableau auf andere Weise erhoben werden. Sollten Sie andere Vereinbarungen mit Tableau zu Tableau-Produkten und -Diensten getroffen haben, gelten diese Vereinbarungen in Bezug auf den Gegenstand dieser Vereinbarungen. Zudem bezieht sich diese Datenschutzrichtlinie nicht auf Aktivitäten von Drittparteien.

Hinsichtlich personenbezogener Daten, die sich auf Personen mit Wohnsitz im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) beziehen, hält sich Tableau an die Datenschutzgrundsätze des EU-US Privacy Shield-Abkommens (einzusehen hier: https://www.privacyshield.gov/welcome). Tableau unterliegt den Untersuchungs- und Durchsetzungsbefugnissen der US-Federal Trade Commission.


Die Datenschutzrichtlinie umfasst:

  • Die von uns erhobenen Daten
  • Wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden
  • Wie wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben oder offenlegen können
  • Was Cookies und Web Beacons sind und wie wir und andere sie nutzen
  • Was Internet-Protokoll-Adressen sind
  • Datenerhebung durch Websites von Dritten und Sponsoren
  • Wie wir Ihre Daten sichern und speichern
  • Ihre Rechte, wenn Sie Ihren Wohnsitz in Kalifornien haben
  • Nutzung unserer Online-Foren und öffentlichen Dienstleistungen
  • Welche Möglichkeiten wir Ihnen bieten und wie Sie Ihre personenbezogenen Daten berichtigen oder überprüfen können
  • Wie Sie uns kontaktieren
  • Wie wir unsere Datenschutzrichtlinie aktualisieren können

Die von uns erhobenen Daten

Tableau erhebt bestimmte personenbezogene Daten, wenn Sie sich bei Tableau registrieren, Daten anfordern oder Tableau-Produkte bzw. ‑Dienste nutzen. Wenn Sie sich bei Tableau registrieren oder Daten anfordern, können Sie uns Informationen wie Ihr Passwort, Ihren richtigen Namen, Ihre Branche, den Namen Ihrer Organisation, Ihre Tätigkeit und Kontaktdaten wie E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Lieferadresse bereitstellen. Wir können sowohl Daten zu Ihrer Produktregistrierung und zu Ihrem Produktinteresse als auch Transaktionsinformationen und demografische Angaben erheben. Tableau kann für bestimmte Lizenzen weitere Informationen anfordern, beispielsweise das Geburtsdatum oder eine andere Information zur Überprüfung des Studentenstatus. Wir können Zahlungsinformationen wie Kreditkartennummern und Rechnungsadressen erfassen, wenn Sie Produkte und Dienste von uns erwerben oder lizenzieren. Wenn Sie sich in sozialen Netzwerken von Drittanbietern mit den Tableau-Konten verbinden, können wir ebenfalls Daten zu Ihren Konten bei diesen Netzwerken wie Name, Benutzername oder Alias, öffentliches Profil und E-Mail-Adresse einholen. Wir können auch von Ihnen bereitgestellte Informationen mit Daten kombinieren, die wir automatisch erheben (wie nachstehend beschrieben) oder von Dritten erhalten.

Wenn Sie die Tableau-Website besuchen, empfängt und speichert Tableau automatisch Informationen von Ihrem Browser in unseren Serverprotokollen, wie z. B. Betriebssystem-Typ und -Version Ihres Computers oder Mobilgeräts, Browsertyp und -sprache, Ihre Internetprotokoll-Adresse (IP-Adresse) und geografische Bereiche aus Ihrer IP-Adresse, Tableau-Cookie-Informationen, Dateiinformationen, die zeitgestempelten Protokolle zu Zugriffszeiten und Dauer Ihres Besuchs, die von Ihnen besuchten Websites vor Besuchen der Tableau-Websites und andere Nutzungsdaten zu Ihren Aktivitäten auf unseren Websites, einschließlich der von Ihnen aufgerufenen Seiten. Wir können diese Informationen zu den in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecken auf die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten beziehen.

Wenn Sie unsere mobilen Anwendungen nutzen, sammeln wir automatisch Daten zu Ihrem Gerät und zu Ihrer Nutzung unserer mobilen Anwendungen und darin vorgenommener Aktivitäten. Wir sammeln beispielsweise Daten wie [Betriebssystem-Typ und -Version Ihres Mobilgeräts, Browsertyp, Gerätetyp, Geolokationsdaten, WLAN-Verbindungsdaten, Internetprotokoll-Adresse (IP-Adresse), Gerätekennungen, zeitgestempelte Protokolle zu Zugriffszeiten und Dauer Ihrer Besuche] sowie andere Informationen.

Darüber hinaus können bestimmte Dritte wie z. B. Analyse-Unternehmen, Werbetreibende und Ad-Netzwerke über unsere Websites durch die Verwendung von Cookies, Web Beacons und Gerätekennungen Informationen zu Ihnen sammeln, einschließlich personenbezogener Daten zu Ihren Online-Aktivitäten im Laufe der Zeit und auf verschiedenen Websites, Geräten, Online-Kanälen und Anwendungen bei Verwendung unserer Websites.

Wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden

Wir verwenden die über unsere Websites erfassten personenbezogenen Daten zu den in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecken und wie bereits im Zusammenhang mit unseren Websites mitgeteilt. Wir können Ihre Informationen beispielsweise verwenden, um

  • von Ihnen angeforderte Produkte bzw. Dienste einschließlich Software-Updates bereitzustellen und zu liefern,
  • unsere internen Vorgänge, Systeme, Produkte und Dienste zu betreiben und zu verbessern,
  • Sie und Ihre Präferenzen zu verstehen und so Ihre Zufriedenheit mit unseren Leistungen zu steigern,
  • Ihre Anregungen und Fragen zu beantworten und einen Kundenservice anzubieten,
  • Ihnen Informationen in Bezug auf die Dienstleistung zu senden, einschließlich Bestätigungen, Rechnungen, technischen Hinweisen, Updates, Sicherheitswarnungen und Support- bzw. administrativen Mitteilungen,
  • Sie und die von Ihnen empfohlenen Interessenten über Angebote, anstehende Veranstaltungen und Neuheiten zu den von Tableau und unseren ausgewählten Partnern angebotenen Produkten und Diensten zu informieren,
  • Informationen über Sie mit anderen personenbezogenen Daten, die wir von Dritten erhalten, zu verknüpfen oder zu kombinieren, um besser auf Ihre Bedürfnisse eingehen und Ihnen einen besseren und personalisierteren Service bieten zu können,
  • unsere Bedingungen durchzusetzen oder unser Unternehmen, unsere Partner oder Nutzer zu schützen,
  • uns vor betrügerischen, unbefugten oder illegalen Aktivitäten zu schützen, diese zu untersuchen und abzuwehren.

Wie wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben oder offenlegen können

Tableau vermietet, verkauft oder überlässt keine personenbezogenen Daten über Sie an andere Personen oder nicht verbundene Unternehmen, außer unter den nachfolgend beschriebenen Umständen:

  • Wir haben Ihre Erlaubnis, z. B. wenn Sie Informationen unter Verwendung von Tableau Public oder durch Beiträge auf unseren Blogs teilen möchten.
  • Wir können personenbezogene Daten an zuverlässige Partner weitergeben, die im Auftrag von oder mit Tableau arbeiten, um Dienste für uns zu erbringen. Diese Unternehmen können beispielsweise Ihre personenbezogenen Daten verwenden, um Tableau dabei zu unterstützen, Sie über Angebote von Tableau und unseren Marketingpartnern zu informieren. Tableau unterhält Verträge mit diesen Unternehmen, die den Zugriff auf personenbezogene Daten sowie deren Verwendung und Weitergabe in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie sowie den Privacy Shield-Verpflichtungen einschränken, und Tableau ist ggf. haftbar, wenn sie diesen Verpflichtungen nicht nachkommen und wir für das Ereignis verantwortlich sind, das zum Schaden geführt hat.
  • Wir können einige oder alle Ihre Daten mit unseren gegenwärtigen oder zukünftigen „verbundenen Unternehmen“ (dies bedeutet eine Muttergesellschaft, jegliche Tochtergesellschaften, Joint Ventures oder andere Unternehmen unter gemeinsamer Beherrschung) teilen, wobei wir in diesem Fall von unseren verbundenen Unternehmen verlangen, die Datenschutzrichtlinie anzuerkennen.
  • Wir können personenbezogene Daten zur Einhaltung von Gesetzen oder nach Aufforderung durch ein gerichtliches Verfahren herausgeben, beispielsweise aufgrund eines Gerichtsbeschlusses oder eines gerichtlichen Auftrags. Außerdem können wir personenbezogene Daten auf Aufforderung einer Strafverfolgungsbehörde herausgeben oder wenn wir glauben, dass dies für die Untersuchung, Überprüfung, Vorbeugung, Durchsetzung oder Ergreifung von Maßnahmen in folgenden Fällen notwendig ist: illegale oder vermeintlich illegale Aktivitäten, Betrugsverdacht, Situationen, die eine potenzielle Bedrohung der physischen Sicherheit einer Person darstellen, Schutz der Rechte und des Eigentums von Tableau, unserer Vertreter, Kunden oder anderen, Verletzungen oder vermeintliche Verletzungen von unseren Vereinbarungen, Richtlinien, Servicebedingungen oder Endnutzer-Lizenzverträgen (EULA) oder wenn anderweitig gesetzlich erforderlich oder zulässig oder in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Anforderungen. Außerdem behalten wir uns das Recht vor, personenbezogene Daten in unserem System im Zusammenhang mit einer Fusion, Finanzierung, Übernahme, Insolvenz, Geschäftsauflösung, Transaktion oder einer anderen Transaktion, bei der es um einen Verkauf, eine Übertragung, Veräußerung oder Abtretung unseres gesamten Unternehmens oder Vermögenswerten oder Teilen davon an eine abweichende juristische Person geht, bzw. während einer Verhandlung darüber weiterzugeben oder offenzulegen.
  • Zudem können wir zusammengefasste, anonymisierte oder statistische Informationen über Sie, einschließlich demografischer Angaben, zu verschiedenen Zwecken mit anderen teilen, u. a. zu deren Nutzung, beispielsweise zur Verbesserung ihrer Produkte und Dienste für Tableau und andere.

Was Cookies und Web Beacons sind und wie wir und andere sie nutzen

Auf unserer Website können wir verschiedene Softwaretechnologien wie Cookies, Web Beacons und Pixel Tags einsetzen. Cookies sind kleine Textdateien, die wir und andere über den Browser auf den Computern unserer Besucher ablegen, um deren Präferenzen zu speichern. Cookies selbst enthalten keine personenbezogenen Daten. Web Beacons oder Pixel Tags sind kurze Code-Zeichenfolgen, die auf einer Webseite oder in einer E-Mail-Nachricht platziert werden, um das Verhalten von Besuchern zu überwachen und Daten über ihre Seitenzugriffe oder das Betrachten oder Öffnen einer E-Mail zu sammeln. So können Web Beacons beispielsweise benutzt werden, um die Anzahl der Personen zu ermitteln, die eine Webseite besuchen, oder ein Cookie an den Browser eines Besuchers zu übermitteln, der diese Webseite besucht. Wir können Web Beacons auf unserer Website gelegentlich zu diesem Zweck und für Werbezwecke einsetzen.

Von Zeit zu Zeit arbeiten wir mit Dritten zusammen, die, wenn Sie unsere Websites besuchen, Cookies in Ihrem Browser platzieren können, ihre eigenen Cookies an Ihre Cookie-Datei senden und diese Cookies dazu verwenden können, Informationen über Sie und Ihre Online-Aktivitäten im Laufe der Zeit und auf verschiedenen Websites, Geräten und Anwendungen zu verfolgen und zu sammeln, um Ihnen gezielte Werbung basierend auf Ihren Interessen und Ihrem vorherigen Browserverlauf bereitzustellen.

Bestimmte Drittanbieter-Ad-Netzwerke können Informationen über Sie und Ihre Besuche auf unseren sowie auf anderen Websites automatisch sammeln, wie Ihre IP-Adresse, Ihren Internet-Dienstanbieter und den beim Besuch unserer Websites von Ihnen verwendeten Browser. Sie verwenden dazu Cookies, Web Beacons oder andere Technologien. Sie erfahren mehr über die Praktiken vieler dieser Drittanbieter bei der Digital Advertising Alliance [http://www.aboutads.info/choices/] in den USA, der Digital Advertising Alliance of Canada [http://youradchoices.ca/] in Kanada oder der Europäischen Allianz der Werbeselbstkontrolle [http://www.youronlinechoices.eu/]. Diese Datenschutzrichtlinie gilt nicht für Cookies oder Web Beacons und andere Technologien in der Werbung von Dritten und Tableau ist auch nicht dafür verantwortlich. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzrichtlinien von Drittanbieter-Werbetreibenden und/oder Werbediensten zu prüfen, um sich über deren Verwendung von Cookies, Web Beacons und anderen Technologien zu informieren. Mehr Informationen zu Cookies und ähnlichen Technologien, die auf unseren Websites verwendet werden, finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie (www.tableau.com/de-de/cookies/).


Was Internet-Protokoll-Adressen sind

Eine Internet-Protokolladresse (IP-Adresse) ist die eindeutige Zahl, die Ihrem Server oder Internet-Dienstanbieter (Internet Service Provider oder ISP) zugeordnet ist. Tableau kann solche IP-Adressen für die Systemadministration, zur Berichterstellung mit aggregierten Daten, für die Website-Analyse, um die Server vor Missbrauch zu schützen sowie für andere in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebene Nutzungen registrieren.


Datenerhebung durch Websites von Dritten und Sponsoren

Unsere Website enthält Websites von Dritten, die auf unserer Website mit anderen Websites verlinkt sind, einschließlich der Websites unserer Partner und Sponsoren, deren Datenschutzpraktiken sich von unseren unterscheiden können. Gelegentlich führen diese Websites von Dritten Wettbewerbe oder Verlosungen und andere Aktivitäten durch, die auf unserer Website beworben werden, und Besucher werden von unserer Website auf diese anderen Websites geleitet, damit sie an solchen Aktivitäten teilnehmen können.

Sie können sich auch mit Dienstleistungen Dritter verbinden, um Ihre Informationen auf und durch deren Social-Media-Plattformen, Websites, Anwendungen und Services über Plug-ins, Widgets, Schaltflächen und andere Funktionen von Drittanbietern zu teilen, die sich auf unseren Websites befinden und mit diesen verbunden sind.

Die Datenschutzrichtlinie bezieht sich nicht auf die Aktivitäten dieser Drittanbieter, wenn sie diese Daten für eigene Zwecke oder im Namen von anderen sammeln oder verwenden. Für weitere Informationen lesen Sie bitte die entsprechende Datenschutzrichtlinie und die Erklärungen solcher Drittparteien.

Wie wir Ihre Daten sichern und speichern

Wir haben geeignete physische, elektronische und verwaltungstechnische Verfahren zur Sicherung der Informationen, die wir auf unseren Websites sammeln, eingeführt. Sie sollten allerdings berücksichtigen, dass kein Unternehmen, auch nicht Tableau, alle Sicherheitsrisiken im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten ausschließen kann. Verwenden Sie zum eigenen Schutz ein sicheres Passwort, verwenden Sie für den Zugriff auf Ihre Tableau-Konten, die Sie mit anderen Konten und Dienstleistungen verwenden, nicht dasselbe Passwort und schützen Sie Ihre Benutzernamen und Passwörter, um zu verhindern, dass andere auf Ihre Konten und Dienste zugreifen.

Tableau ist ein globales Unternehmen mit Tochtergesellschaften, vielfältigen Geschäftsprozessen, Managementstrukturen und technischen Systemen, die grenzüberschreitend wirken. Von Tableau oder im Namen von Tableau gesammelte Daten können auf Ihren Computern, mobilen Anwendungen oder auf den Servern von Tableau gespeichert werden und in den Vereinigten Staaten von Amerika und anderen Ländern gespeichert, verarbeitet und abgerufen und dahin übermittelt werden, unter anderem in Irland, England, Frankreich, Deutschland, Australien, Singapur, Japan und China, und allen anderen Ländern, in denen Tableau oder seine Dienstanbieter Anlagen oder Supportzentren unterhalten (eine Liste der Niederlassungen von Tableau finden Sie hier: https://www.tableau.com/de-de/about/contact), einschließlich Gerichtsbarkeiten, die möglicherweise keine Datenschutzgesetze haben, die einen gleichwertigen Schutz wie in Ihrem Heimatland bieten. Wir werden jedoch alle erhaltenen personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie schützen und angemessene Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass diese rechtmäßig behandelt werden. Die gesammelten personenbezogenen Daten werden so lange wie nötig gespeichert, um rechtmäßige Unternehmenszwecke zu erfüllen, einschließlich der in dieser Datenschutzrichtlinie dargelegten Zwecke, oder für einen durch geltende Vorschriften oder Gesetze vorgeschriebenen oder zugelassenen Zeitraum.

Die gesammelten personenbezogenen Daten werden so lange wie nötig gespeichert, um rechtmäßige Unternehmenszwecke zu erfüllen, einschließlich der in dieser Datenschutzrichtlinie dargelegten Zwecke, oder für einen durch geltende Vorschriften oder Gesetze vorgeschriebenen oder zugelassenen Zeitraum.

Nutzung unserer Online-Foren und öffentlichen Dienstleistungen

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Informationen zu veröffentlichen und Ideen über unsere Blogs und andere Online-Dienste wie Tableau Public auszutauschen. Darüber hinaus bieten wir die Möglichkeit, durch unabhängige Websites Dritter, Plug-ins und Online-Dienste Informationen zu teilen. Wir haften nicht für Aktivitäten dieser Drittparteien. Wir empfehlen Ihnen, deren Datenschutzrichtlinien zu überprüfen, um zu verstehen, wie sie Ihre Daten verwenden. Weil Ihre über Tableau Public geteilten Beiträge und Informationen öffentlich sind und von anderen eingesehen werden können, sollten sich alle Nutzer darüber bewusst sein, was sie veröffentlichen und online teilen. Sie sollten auch keine personenbezogenen Daten als Teil Ihrer Beiträge offenlegen, auch wenn sie von anderen Beitragenden dazu aufgefordert werden. Tableau haftet nicht für den Fall, dass Sie personenbezogene Daten in Ihren Beiträgen, über unsere öffentlichen Dienste oder bei der Kommunikation mit anderen Benutzern der Website bekannt geben.

Welche Möglichkeiten wir Ihnen bieten und wie Sie Ihre personenbezogenen Daten berichtigen oder überprüfen können

In unseren Marketing-E-Mails werden Sie darüber informiert, wie Sie Marketing-E-Mails abbestellen können. Wenn Sie den Erhalt abbestellen, können wir Ihnen weiterhin Nicht-Marketing-E-Mails senden. Zu den Nicht-Marketing-E-Mails gehören E-Mails mit Informationen über Ihre Konten und unsere Geschäftsbeziehungen mit Ihnen sowie, sofern nach anwendbarem Recht zulässig, Bitten um Ihre Teilnahme an Umfragen. Sie können uns auch jederzeit über customerservice@tableau.com kontaktieren, um uns mitzuteilen, dass Sie keine weiteren Marketing-E-Mails erhalten möchten.

Auf Anfrage gewähren wir einer Person Zugang zu Identifizierungsdaten, die wir über diese Person erhoben haben (gegen ausreichenden Nachweis der Identität). Wir bieten Personen auch die Möglichkeit, Fehler in ihren Kontaktdaten zu korrigieren. Sie können auch die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Wir werden Anfragen zur Speicherung Ihrer Daten wie gesetzlich vorgeschrieben und gemäß unseren rechtlichen und betriebswirtschaftlichen Anforderungen beachten. Diese Informationsanforderungen können erfolgen, indem Sie uns eine E-Mail an die oben angegebene E-Mail-Adresse senden oder uns an die oben angegebene Postanschrift schreiben.

Wenn Sie unsere Websites nutzen, können Sie in der Regel Ihren Browser so einstellen, dass Cookies entfernt und von unseren Servern zurückgewiesen werden. Wenn Sie Cookies entfernen oder zurückweisen, kann dies bestimmte Funktionen oder Dienste unserer Websites beeinflussen. Von Ihrem Browser bereitgestellte Cookie-Management-Tools dürfen keine Flash-Cookies entfernen. Um zu erfahren, wie Sie Datenschutz- und Speichereinstellungen für Flash-Cookies verwalten, klicken Sie bitte hier: http://www.macromedia.com/support/documentation/en/flashplayer/help/sett... (oder in der EU YourOnlineChoices.com). Sie können die Verwendung von Cookies durch viele unserer Drittpartei-Werbepartner für die Bereitstellung von personalisierter Werbung widerrufen, indem Sie sich an die Digital Advertising Alliance (http://www.aboutads.info/choices/) in den USA, die Digital Advertising Alliance of Canada (http://youradchoices.ca/) in Kanada oder die Europäischen Allianz der Werbeselbstkontrolle (http://www.youronlinechoices.eu/) wenden. Ebenfalls können Sie die Rückverfolgung Ihrer Daten für Analysen durch Crazy Egg (http://www.crazyegg.com/opt-out) und für die Personalisierung durch Optimizely (https://www.optimizely.com/opt_out/) widerrufen. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, einen anderen Browser verwenden oder einen neuen Computer kaufen, müssen Sie Ihren Widerruf erneuern.

Zwar zeigen wir und andere Ihnen bestimmte Auswahlmöglichkeiten auf (wie auch in dieser Richtlinie genauer dargelegt), doch gibt es viele Wege, wie Webbrowser-Signale und ähnliche Mechanismen anzeigen können, dass Sie die Rückverfolgung deaktiviert haben, und uns ist möglicherweise nicht jeder dieser Mechanismen bekannt.

Fragen und Beschwerden

Wenn Sie der Ansicht sind, dass Tableau Ihre persönlichen Daten in einem der Dienste im Rahmen unserer Privacy Shield-Zertifizierung verwendet, wenden Sie sich bei Fragen oder Beschwerden bezüglich unserer Einhaltung der Privacy Shield-Richtlinien an privacy@tableau.com. Tableau wird Ihnen innerhalb von 45 Tagen antworten. Sollten wir innerhalb dieses Zeitrahmens nicht antworten oder unsere Antwort nicht auf Ihr Anliegen eingehen, wenden Sie sich bitte an JAMS, eine unabhängige dritte Partei zur Klärung von Streitfragen mit Sitz in den Vereinigten Staaten, unter https://www.jamsadr.com/eu-us-privacy-shield. JAMS hat sich dazu verpflichtet, auf Beschwerden zu reagieren und für Sie kostenfrei Sorge für die entsprechenden Rechtsbehelfe zu tragen. Wenn weder Tableau noch JAMS Ihre Beschwerde klären können, haben Sie unter Umständen die Möglichkeit, ein schiedsgerichtliches Verfahren vor dem Privacy Shield Panel anzustrengen.

Sollten Sie Fragen oder Anregungen haben, senden Sie eine E-Mail an privacy@tableau.com. Schriftliche Verständigungen sind zu senden an: Tableau Software, Inc., Attn: Tableau Legal, 837 North 34th Street, Suite 200, Seattle, Washington 98103, USA oder The Oval, Shelbourne Road, Dublin 4, Irland.

Wie wir unsere Datenschutzrichtlinie aktualisieren können

Es kann vorkommen, dass wir personenbezogene Daten für Zwecke sammeln und nutzen, die in unserer Datenschutzrichtlinie nicht erwähnt sind. Sollten sich unsere Datenschutzpraktiken ändern, veröffentlichen wir Anpassungen unserer Richtlinie auf dieser Website und ändern das oben genannte Datum der letzten Aktualisierung. Sofern keine zusätzliche Mitteilung oder Zustimmung gesetzlich erforderlich ist, dient dies als Ihre Benachrichtigung über diese Änderungen. Wenn die Nutzung Ihrer Daten für Sie von besonderem Interesse ist, versehen Sie diese Seite mit einem Lesezeichen und prüfen Sie sie gelegentlich.