Präsenzschulungen

Private Schulungen

Eine flexible und kostengünstigere Möglichkeit zur Schulung Ihres Teams durch individuelle Auswahl des Kurses und des Zeitpunkts gemäß den Anforderungen Ihres Unternehmens. Unsere zertifizierten Kursleiter kommen zu Ihnen – in Ihr Büro oder über ein interaktives virtuelles Live-Erlebnis. Damit können Ihrem Team die Fertigkeiten vermittelt werden, um effektiver zu arbeiten.


Planung der Schulung

Häufig gestellte Fragen

Allgemein

Welche Vorteile haben private Schulungen gegenüber Schulungen, die für alle Benutzer offen sind? Sowohl private Schulungen als auch Schulungen, die allen Benutzern offenstehen, sogenannte „öffentliche Schulungen“, sind für Tableau-Benutzer lohnenswert. Mit einer privaten Schulung können Sie für eine Gruppe von Mitarbeitern, die zeitgleich eine Schulung benötigen, Zeit und Geld sparen. Öffentliche Schulungen werden pro Person gebucht (d. h. jeweils ein einzelner Platz). Dagegen können Sie eine private Schulung für bis zu 15 Mitarbeiter erwerben. Eine private Schulung wird mit der jeweiligen Version der Tableau-Software in Ihrem Unternehmen durchgeführt. Öffentliche Schulungen basieren demgegenüber ausschließlich auf der aktuellen Softwareversion. Darüber hinaus können Sie bei einer privaten Schulung den Zeitpunkt selbst bestimmen.

Wie viele Teilnehmer können an einer privaten Schulung maximal teilnehmen? Eine private Schulung ist auf maximal 15 Teilnehmer beschränkt. Tableau-Schulungen sind interaktiv und enthalten zahlreiche praktische Übungen. Außerdem bieten Sie Raum für Fragen an den Kursleiter. Die Obergrenze garantiert, dass der Kursleiter sich gezielt und mit ausreichend Zeit um jeden Kursteilnehmer kümmern kann, speziell in einer Online-Lernumgebung. Wenn Sie Fragen zur Standardgröße unserer Kurse haben oder eine Schulung für eine größere Gruppe benötigen, wenden Sie sich bitte an unseren Koordinator.

Wie kann ich eine private Schulung buchen? Informationen zum Erwerb einer privaten Schulung finden Sie unter Kursangebote. Kontaktieren Sie auch Ihren Tableau-Kundenbetreuer, der Ihnen hilft, die für Sie optimale Schulungsvariante zu ermitteln. Wenn Sie Ihren Tableau-Kundenbetreuer nicht kennen, wenden Sie sich bitte an globalservices@tableau.com.

Kann ich auch nur einen eintägigen kundenspezifischen Workshop buchen? Der kundenspezifische Workshop von Tableau, dem die Daten Ihres Unternehmens zugrunde liegen, ist als Ergänzung Ihrer geplanten Tableau-Schulung konzipiert. Er wird in der Regel nicht als eigenständige Ein-Tages-Schulung genutzt. Wenn Sie die Schulung komplett mit den Daten Ihres Unternehmens durchführen möchten, ist Tableau Consulting dafür möglicherweise die bessere Lösung. Auf dieser Seite erhalten Sie ausführliche Informationen dazu. Darüber hinaus wird Ihnen Ihr Tableau-Kundenbetreuer gerne weiterhelfen. Wenn Sie Ihren Tableau-Kundenbetreuer nicht kennen, wenden Sie sich bitte an globalservices@tableau.com.

Zeitplanung

Wie nehme ich Kontakt mit einem Schulungskoordinator für die Einrichtung meiner privaten Schulung auf? Nach Eingang Ihrer Bestellung erhalten Sie eine E-Mail von Ihrem Koordinator, die Ihre Buchung bestätigt. Wenn Sie innerhalb von 2-3 Arbeitstagen nach Ihrer Bestellung keine Nachricht erhalten, wenden Sie sich bitte an uns per E-Mail unter globalservices@tableau.com. In diesem Fall ist möglicherweise Ihre E-Mail an der falschen Stelle eingegangen.

Ich möchte nun meine private Schulung planen. Wie gehe ich dazu vor? Als Erstes müssen Sie die Teilnehmer der Schulung bestimmen. Im nächsten Schritt legen Sie die Schulungstermine fest, die für die einzelnen Teilnehmer passend sind. Nach diesem Schritt kann Ihr Schulungskoordinator einen Kursleiter zuweisen und Ihre Schulung planen. Wir bieten Tagesschulungen, aber auch Teilzeitformate, je nach Ihren Anforderungen.

Sind im Zeitplan für virtuelle Schulungen Pausen vorgesehen? Zu Tagesschulungen gehören eine 60-minütige Mittagspause sowie Pausen am Vormittag und am Nachmittag. Bei Teilzeitschulungen sind 10-15-minütige Pausen eingeplant, in denen die Beteiligten Dinge erledigen und sich die Füße vertreten können. Wenn Sie Ihren Kurs aus persönlichen Gründen unterbrechen müssen, wenn Sie sich bitte an Ihren Kursleiter.

Kann ich meinen Kurs vorzeitig beenden? Ja! Uns ist bewusst, dass Arbeitszeiten flexibel sein müssen. Unsere Kursleiter können selbst entscheiden, wann ein Kurs beginnt oder endet und so den Bedürfnissen Ihres Teams Rechnung tragen. Den für Sie passenden Kursplan besprechen Sie bitte mit Ihrem Koordinator. Beachten Sie, dass sich alle gewünschten Änderungen des Standardzeitplans auf die behandelten Inhalte auswirken können. Für verkürzte Sitzungen wird kein Rabatt gewährt.

Lehrplan und Materialien

Was sind die Voraussetzungen für meine Schulung? Die erforderlichen Voraussetzungen für Ihre Schulung finden Sie auf unserer Website. Tableau eLearning ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, um sich auf Schulungen vorzubereiten. Sie finden hier kostenlose sowie kostenpflichtige Inhalte, um Ihre Fertigkeiten aufzufrischen oder zu verbessern. Ihr Koordinator hilft Ihnen gerne weiter, wenn Sie Fragen zur Vorbereitung haben.

Was benötige ich für eine virtuelle Schulung? Bei allen Tableau-Schulungen ist für jeden Teilnehmer Folgendes erforderlich:

  • Ein Computer (wir empfehlen die Verwendung von zwei Monitoren, einer Maus und eines Headsets)
  • Zugang zu Schulungsmaterial (im Abschnitt „Materialien“ weiter unten finden Sie dazu einen entsprechenden Link)
  • Eine stabile Internetverbindung

Bei Desktop-Schulungen benötigt jeder Teilnehmer außerdem die Tableau Desktop-Software auf seinem Computer. Prüfen Sie bitte, ob alle Ihre Software- oder Testlizenzen aktiv und für die Dauer des Kurses gültig sind. Wenn Ihre Lizenz abgelaufen ist, informieren Sie bitte Ihren Koordinator. Sie erhalten dann eine temporäre Lizenz. Für Schulungen zu Analyst Bootcamp und Tableau Prep benötigt jeder Teilnehmer eine Installation von Tableau Desktop und Tableau Prep Builder. Wie oben erwähnt, sollten Sie prüfen, ob Ihre Lizenzen aktiv sind. Bei Server-Schulungen richtet Ihr Koordinator für jeden Teilnehmer virtuelle Maschinen (VMs) ein. Die erforderliche Software wird dann mit der VM bereitgestellt.

Kann ich das Programm für meine Schulung ändern? Auf Anfrage können Kursleiter den Schwerpunkt auf bestimmte Themen in unserem Standardlehrplan legen, die für Ihr Team wichtig sind. Beachten Sie aber, dass die Themen des von Tableau entwickelten Schulungsprogramms präzise aufeinander abgestimmt sind. Die Schritte in unserem Lehrplan sehen Aktivitäten in einer bestimmten Reihenfolge und in einer bestimmten Geschwindigkeit vor. Die Themen bauen dabei aufeinander auf, damit die Teilnehmer die wichtigsten Konzepte auch wirklich verstehen, praktisch anwenden und sich merken können. Daher sollten individuelle Schulungen nicht zu sehr vom Standardprogramm abweichen.

Kann ich für die Schulung die Daten meines Unternehmens verwenden? Wir haben festgestellt, dass sich die Kursteilnehmer die Tableau-Konzepte besser aneignen, wenn sie dafür nicht die gewohnten Daten aus Ihrem Arbeitsalltag nutzen. Die Möglichkeit zum Arbeiten mit Ihren Daten erhalten Sie in unserem eintägigen kundenspezifischen Workshop. Dieser kann als Ergänzung zu anderen Schulungen genutzt werden, um Teilnehmern die Möglichkeit zu geben, das Produkt mithilfe von standardmäßigen Schulungsbeispielen kennenzulernen und dann die gelernten Konzepte auf die eigenen Daten anzuwenden.

Welche Schulungsmaterialien werden bereitgestellt? Tableau stellt jedem Kursteilnehmer ein Handbuch, Beispieldaten und Übungsarbeitsmappen zur Verfügung. Wir empfehlen Teilnehmern, die Beispieldaten und Übungsarbeitsmappen auf ihre Desktop-PCs temporär herunterzuladen, um den Zugriff für die Schulung zu vereinfachen. Ihr Koordinator wird Ihnen die entsprechenden Links eine Woche vor Beginn Ihres Kurses übermitteln.

Ich habe keine Bestätigungs-E-Mail von Mimeo Digital erhalten. Wo finde ich Hilfe? Mimeo Digital ist eine der Plattformen, über die Ihr Schulungskoordinator Ihre Materialien für die Online-Schulung verteilen kann. Wenn Sie ein Mimeo Digital-Konto für den Zugriff auf Ihre Materialien erstellen, sendet Mimeo eine Bestätigungs-E-Mail an die E-Mail-Adresse, mit der Sie Ihr Konto eingerichtet haben. Wenn diese E-Mail nicht in Ihrem Eingangs- oder Spam-Ordner enthalten ist, haben Sie die Möglichkeit, ein Konto mit einer persönlichen E-Mail-Adresse einzurichten, wenn das für Sie praktikabel ist. Alternativ können Sie sich an den Mimeo-Kundenservice wenden. Dazu klicken Sie auf das Symbol “Chat” rechts unten auf der Anmeldeseite für Teilnehmer: mimeo.digital/login. Informieren Sie Ihren Betreuer, wenn Sie keine E-Mail erhalten haben. Er stellt Ihnen dann einen Bestätigungs-Link direkt im Chat zur Verfügung. Wenn das Chat-Symbol nicht auf der Anmeldeseite für Teilnehmer angezeigt wird, halten Sie die STRG-Taste (als Windows-Benutzer) oder die Umschalttaste (als Mac-Benutzer) gedrückt und klicken dann auf die Schaltfläche zum erneuten Laden in Ihrem Webbrowser, um die Webseite zu aktualisieren. Wenn auch das nicht funktioniert, müssen Sie eventuell die URL auf die Whitelist setzen.

Kann ich die virtuelle Schulung aufzeichnen? Zum Schutz des geistigen Eigentums von Tableau ist das Aufzeichnen von Schulungen nicht erlaubt. Unsere Schulungen sind für eine Live-Unterrichtung konzipiert und unser Lehrplan wird regelmäßig aktualisiert, um die neuesten Software-Features und Funktionen sowie bewährte Schulungsverfahren zu berücksichtigen. Wir stellen Ihnen gerne weitere Schulungen in der Zukunft zur Verfügung. Dazu gibt es auch die Möglichkeit, weitere Schulungstools zu besprechen, mit denen ein kontinuierliches Lernen für Sie unterstützt werden kann.

Software

Ich habe im Moment keine Softwarelizenz für Tableau Desktop bzw. meine Testlizenz ist abgelaufen. Kann ich dennoch einen Schulungstermin vereinbaren? Ja! Wir stellen Ihnen auf Anfrage gerne eine temporäre Lizenz für Ihren Kurs zur Verfügung. Wenden Sie sich dazu bitte an Ihren Koordinator.

Mein Team nutzt mehrere Versionen der Tableau Desktop-Software. Welche Version ist am besten für die Schulung geeignet? Alle Teilnehmer müssen die gleiche Softwareversion für die Schulung nutzen. Unsere Materialien sind auf die verwendete Version zugeschnitten und in der Regel nicht abwärtskompatibel. Wir empfehlen die Nutzung der neuesten Version unserer Software, die Ihr Unternehmen nutzt. Damit wird sichergestellt, dass die Schulung auch wirklich hilfreich ist und dass die Materialien über den Kurs hinaus genutzt werden können. Auf unserer Website finden Sie die entsprechenden Downloads und Versionshinweise: tableau.com/support/releases.

Welche Software für Online-Meetings nutzt Tableau für virtuelle Schulungen? Tableau verwendet für die alle virtuellen Schulungen Webex. Wenn Sie Webex noch nicht kennen, können wir Ihnen gerne eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Verfügung stellen, mit der Sie von jedem Gerät aus eine Verbindung herstellen und diese mit Ihren eigenen Sicherheitseinstellungen testen können. Wir weisen darauf hin, dass für eine Teilnahme keine Anwendung oder Browsererweiterung heruntergeladen werden muss.

Kursleiter

Sind private Schulungen überall auf der Welt möglich? Ja! Wir verfügen über Tableau- und Partnerkursleiter weltweit. Sprechen Sie bitte mit Ihrem Tableau-Kundenbetreuer über Ihre speziellen Anforderungen. Die Schulungspreise können je nach Land variieren.

Wann kann man mit dem Kursleiter Kontakt aufnehmen? Der Kursleiter ist in der Bestätigungs-E-Mail an alle Teilnehmer eine Woche vor dem Start der Schulung enthalten. Diese E-Mail enthält auch das Schulungsmaterial und die Webex-Informationen. Wir empfehlen, bei dieser Gelegenheit Kontakt mit Ihrem Kursleiter aufzunehmen und den Zugriff aller Teilnehmer auf die Software (wenn erforderlich), den Zugriff auf Materialien, die Pausenzeiten und alle anderen logistischen Details zu prüfen, damit eine reibungslose und erfolgreiche Schulung sichergestellt ist.

Wie unterscheidet sich ein Kursleiter von Tableau von einem Partnerkursleiter? Tableau verfügt über ein außergewöhnliches Netzwerk an Servicepartnern, die die Tableau-Mitarbeiter ergänzen. Wir greifen auch deshalb auf Partnerkursleiter zurück, weil wir damit besser alle Anforderungen unserer Kunden erfüllen können. Diese Kursleiter sind dem gleichen strengen Zertifizierungsprozess unterworfen wie die Tableau-Mitarbeiter. Wir freuen uns immer auf Ihr Feedback anhand der Umfrage, die nach dem Ende der Schulung durchgeführt wird.

Details zur Zeitplanung

Kursname Details zu Teilzeitschulungen Details zu Tagesschulungen
Desktop I: Grundlagen Desktop II: Mittelstufe Desktop III: Fortgeschrittene Visual Analytics Prep I

 

5 aufeinanderfolgende Tage von Montag bis Freitag, 2,5 Stunden pro Tag von 10:00 Uhr bis 12:30 Uhr in der Vormittagsversion und von 14:00 Uhr bis 16:30 Uhr in der Nachmittagsversion 2 aufeinanderfolgende Tage von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Desktop I und II: Intensivkurs

 

5 aufeinanderfolgende Tage von Montag bis Freitag, 4 Stunden pro Tag von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr in der Vormittagsversion und von 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr in der Nachmittagsversion 3 aufeinanderfolgende Tage von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Analyst Bootcamp

 

k. A. 5 aufeinanderfolgende Tage von Montag bis Freitag von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Serverarchitektur

 

Lab (days 2-4 only): 1:30pm - 4:00pm OR 3 aufeinanderfolgende Tage von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Serververwaltung

 

Lab: 2:00pm - 4:00pm OR 3 aufeinanderfolgende Tage von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr