Banken zeichnen sich durch die Qualität ihres Serviceangebots aus. Mit Tableau verschaffen Sie sich selbst und Ihren Kunden völlig neue Einblicke und heben sich vom Wettbewerb ab. Kunden wie etwa CitiBank, Barclays, BNP Paribas oder Wells Fargo setzen Tableau für die Analyse ihres Geschäftsverkehrs und für bankfachliche Business Intelligence ein. Banken nutzen Tableau für folgende Zwecke:

  • Bereitstellung webbasierter Tools für Kunden und Vertriebsmitarbeiter zur Nachverfolgung des Werts von Anlagen und Investitionen
  • Was-wäre-wenn-Analysen für Kunden zum besseren Verständnis der Auswirkungen von bestimmten Investitionsentscheidungen
  • Überwachung von Darlehen und Risikomanagement in bestimmten Regionen anhand interaktiver Bank-Dashboards
  • Dynamische Berichterstellung zu ausstehenden Forderungen

Geld besteht aus Daten. Tableau macht sie sichtbar.

Konzentrieren Sie sich mithilfe von dynamischen Berichten aus Livedaten genau auf das, was in dem betreffenden Moment von Bedeutung ist. Portfolio-übergreifende Sichtbarkeit hilft Ihnen, Trends und Risiken im gesamten Unternehmen ausfindig zu machen und Beziehungen innerhalb Ihrer Geschäftsaktivitäten aufzudecken, damit Sie schneller reagieren und Ihre Erträge wachsen können.

Bei einer gut ausgearbeiteten und durchdachten Visualisierung bleiben keine Fragen offen. Das kann eine Tabellenkalkulation nicht leisten.

Interaktive Portfolio-Übersicht

Interaktive Zusammenstellung eines Portfolios mit automatischer Gewichtung auf Grundlage der Sharpe-Ratio

Vorstellungstermin vereinbaren

Das Beste aus zwei Welten

Digitale Banken können einerseits einen klaren Kundenfokus, die Optimierung des Filialnetzes und Transparenz in der Außendarstellung, andererseits die Integration der Vertriebskanäle und ein effizientes und effektives Geschäftsmodell in der Innenbetrachtung vereinen. Ermöglicht wird dies durch die Digitalisierung und die dazugehörigen Technologien, Prozesse und Organisationsstrukturen.

Wer denkt, der Digitalisierung sei mit der Entwicklung von Apps Genüge getan, irrt. Vielmehr müssen sich auch die darunter liegende Geschäftsmodelle ändern. In der digitalen Welt gelten Modelle mit Sockel- oder Grundgebühren als überholt. Es gilt daher, auch hinter den Kulissen statische Lösungen durch zeitgemäße, agile Werkzeuge zu ersetzen. Nur ein weitreichender kultureller und strategischer Wandel unter Einbeziehung der Digital Natives bei Entwicklung und Umsetzung verspricht hier langfristigen Erfolg.

Chartanalyse

Chartanalyse beliebiger Basiswerte aus unterschiedlichen Sektoren mit polynominalen Trendlinien

Die Visualisierung rechts ist interaktiv. Probieren Sie es aus!

Vorstellungstermin vereinbaren

Individuelle Beratung vor Ort

Egal ob sie weitere Fragen in einem kurzen Telefonat, einer Online-Präsentation oder bei einem Besuch vor Ort klären möchten, wir sind für Sie da. Wir verfügen über die nötige Erfahrung mit Kunden im Finanzsektor, um auch für Sie die richtige Lösung zu finden, mit der Sie das volle Potential Ihrer Daten ausschöpfen können.


Ihr Financial Analytics Team in Frankfurt

Sascha Hahn
Sascha Hahn
Enterprise Account Manager
Tableau Software

shahn@tableau.com
Hamid Tanani
Hamid Tanani
Sales Area Manager
Tableau Software

htanani@tableau.com
Alexander Loth
Sales Consultant
Tableau Software

aloth@tableau.com

Jetzt Termin vereinbaren

Weitere Informationen

Sind sie neugierig geworden? Auf unserer Themenseite Banken und Finanzen finden Sie weitere Visualisierungsbeispiele und Kundenberichte.
Laden Sie sich unsere kostenlose Testversion herunter und probieren Sie Tableau 14 Tage lang selbst aus.

Das könnte Sie auch interessieren ...