Sechs Trends bei Analytics im Einzelhandel für 2016

Whitepaper lesen

Kostenloses Whitepaper

Erfahren Sie mehr über die Trends im Bereich Analytics für Einzelhandel und Konsumgüter 2016.

Der Trend hin zu Analytics im Einzelhandel ist nicht neu, aber ausgereifte Technologien und Verfahren – und die zahlreichen neuen Möglichkeiten, die sie bieten – wachsen exponentiell.

Beim explosionsartigen Wachstum des Datenvolumens heutzutage kombinieren Unternehmen POS-Daten, Website-Traffic, Marketingzahlen und Transaktionsdaten miteinander, um durch dieses Gesamtbild umsetzbare Erkenntnisse zu erzielen. Dennoch macht die Analyse all dieser Informationen nur einen kleinen Teil der Shopping-Branche aus, die sich im stetigen Wandel befindet.

Treffen Mobilität und Analytics aufeinander, bewegen sich sowohl Kunde als auch der Einzelhändler in Richtung der mobilen Echtzeit-Erfahrung. Der Innovationsschub ist noch lange nicht vorbei. In diesem Whitepaper werden die wichtigsten Trends im Bereich Analytics für Einzelhandel und Konsumgüter 2016 beschrieben, u. a.:

  • Advanced Analytics ist nicht mehr nur etwas für Analysten.
  • Analysewerkzeuge sind auf Mobilgeräten angekommen.
  • Das Internet der Dinge verändert das Einkaufsverhalten.
  • Omnichannel-Datenintegration wird immer ausgereifter.
  • Die Modernisierung des Marketingmixes im Einzelhandel.
  • Echtzeit-Bestandsüberblick wird zum Muss.
Whitepaper jetzt herunterladen

Nutzen Sie die Kraft des Augenblicks. Diese Nähe, dieses im Moment verwurzelte Denken, das macht den Einzelhandel aus.

Über Tableau

Tableau unterstützt Benutzer bei der Umwandlung von Daten in praktisch umsetzbare Erkenntnisse. Erforschen Sie Daten mit unbegrenzten visuellen Analysen. Erstellen Sie Dashboards und führen Sie Ad-hoc-Analysen mit nur wenigen Klicks durch. Teilen Sie Ihre Arbeitsergebnisse und fördern Sie den Unternehmenserfolg. Von globalen Unternehmen bis zu neu gegründeten Startups und Kleinbetrieben – Benutzer aus aller Welt setzen auf Tableau, um ihre Daten sichtbar und verständlich machen.



Besprochen in