Mit über 90.000 Autoren erfährt Daten-Berichterstattung auf der neuen Webplattform von Tableau Public weiteren Aufwind


Im Jahr 2014 kamen 36.000 Neunutzer auf Tableau Public hinzu, unter anderem preisgekrönte Journalisten, Studenten, Wissenschaftler und Datenspezialisten

Publish Date: 11 März, 2015 - 15:15

2014 feierte Tableau Public einen weiteren Meilenstein mit über 36.000 neuen Autoren und mehr veröffentlichten Datenstorys als je zuvor. Die kostenlose Tableau-Plattform, mit denen Anwender neue Datenstorys im Web erstellen, freigeben und entdecken können, zählt mittlerweile mehr als 90.000 Autoren, die 4.500 Visualisierungen pro Woche veröffentlichen. Eine Visualisierung der Landeswährungs-Wechselkurse und Zinssätze in der dominikanischen Zeitung El Nacional ist das erste „Viz“ auf Tableau Public mit mehr als 5 Millionen Aufrufen.

Seit der Einführung im Jahr 2010 wurden mehr als 500.000 Visualisierungen auf Tableau Public veröffentlicht, knapp die Hälfte davon entfiel auf das Jahr 2014. Die Plattform entwickelte sich zu einer gefragten Community, in der Autoren rund um den Globus ihre Datenvisualisierungen erstellen und freigeben. Die Datenstorys decken die unterschiedlichsten Themenbereiche ab, von Wahlveranstaltungen über die Fußballweltmeisterschaft bis hin zu lebhaft diskutierten Gesetzesvorlagen zum Meeresschutz.

Dr. Ramon Martinez, Gesundheitsexperte der Panamerikanischen Gesundheitsorganisation (PAHO), erfasste die Ausbreitung des Ebola-Virus in Westafrika mithilfe von Tableau Public. The Huffington Post und Mashable griffen die Arbeiten von Dr. Martínez auf.

„Jahrelang habe ich davon geträumt, Themen der Gesundheitsfürsorge mithilfe von Daten publik zu machen, einen offenen Dialog mit Gesundheitsexperten zu führen und wichtige Maßnahmen zum Gesundheitsschutz in der der Öffentlichkeit vorzustellen“, sagte Ramón Martínez. „Tableau Public war hier das Werkzeug und die Plattform, um Datenvisualisierungen zu erstellen und freizugeben, Fakten auf ansprechende Weise zu präsentieren und meine Träume Wirklichkeit werden zu lassen.“

Verbesserte Freigabe und Data Discovery auf der neuen Webplattform

Zudem wurde Tableau Public vollständig überarbeitet, sodass Benutzer Datenstorys noch effizienter bereitstellen und erkunden können. Die Website ist derzeit als Open Beta verfügbar unter public.tableau.com.

Die neuen Funktionen der Webplattform:

  • Neue Profilseiten: Spezielle Seiten für Autoren, in denen sie ihr Portfolio mit Visualisierungen bearbeiten und verwalten und ihre Arbeiten vorzeigen können.
  • Neue Viz-Symbolleiste: Jede Visualisierung erhält automatisch eine eigene Symbolleiste, über die Benutzer mit der Story interagieren und diese in einer eigenen Ansicht erkunden können. Die Ansichten lassen sich bearbeiten, herunterladen, einbetten, navigieren und wiederherstellen.
  • Neue Ressourcen und neue Galerie: Bei den ersten Schritten werden Anwender durch erweiterte Beispieldatensätze unterstützt, wie etwa Qualitätsrankings britischer Universitäten, die Verbreitung von Katzen und Hunden als Haustiere in den USA, weltweite Tuberkulosefälle und viele weitere. Darüber hinaus bietet die überarbeitete Plattform eine umgestaltete Galerie mit einer Sammlung der besten Visualisierungen aller Zeiten.

Tableau Public wartet zudem mit einem optimierten reaktionsschnellere Design der Website, einer neu konzipierten Suche, verbesserten Veröffentlichungsfunktionen und durchsuchbaren Karten auf und ist somit eine hochmoderne Webplattform für Datenstorys.

„Bei der Einführung von Tableau Public wurden wir von der Vision geleitet, Benutzern einen Ort bereitzustellen, an dem sie Geschichten mit Daten auf neue Art und Weise erzählen. Wir finden, dass Daten einen ausgezeichneten Gesprächseinstieg darstellen, der emotional oder auch rational sein kann“, sagt Ben Jones, Director von Tableau Public. „Es sind mittlerweile 90.000 Nutzer aus aller Herren Länder an Bord, die uns dabei helfen, zu sehen und zu verstehen, was in der Welt geschieht.“

Tableau Public umfasst ein kostenlos herunterladbares Autorentool zum Erkunden und Visualisieren von Daten, eine Cloud-Plattform zum Hosten, Austauschen und Einbetten interaktiver Visualisierungen sowie ein Angebot mit Supportleistungen und Schulungen für die vielen hunderttausend Datenbegeisterte rund um den Globus.

Besuchen Sie www.tableau.com/public. Dort können Sie weitere Datenstorys entdecken und Tableau Public herunterladen.

Über Tableau
Tableau Software (NYSE: DATA) hilft Benutzern dabei, Daten sichtbar und verständlich zu machen. Mit Tableau können Anwender Informationen schnell analysieren, visualisieren und mit anderen teilen. Mehr als 26.000 Kunden nutzen Tableau im Büro und unterwegs für schnelle Analysen. Zehntausende Nutzer verwenden Tableau Public, um ihre Daten in Blogs und auf Websites zu veranschaulichen. Laden Sie die Testversion herunter und erleben Sie, wie Tableau Sie unterstützen kann: www.tableau.com/de-de/trial.

Tableau und Tableau Software sind Marken von Tableau Software, Inc. Alle anderen Firmen- und Produktnamen sind möglicherweise Marken der jeweiligen Unternehmen, denen sie zugeordnet sind.