In der neuesten Version von Tableau Prep Builder (2020.1.3) werden LOD-Berechnungen (Level of Detail) unterstützt, die Aggregationen wesentlich vereinfachen. Neu sind auch die Funktionen „Rang“ und „Zeilennummer“ – damit lassen sich Daten noch umfangreicher bereinigen und umformatieren. Fortgeschrittene Benutzer, die lieber selbst Berechnungen schreiben, dürften mit der neuen Berechnungssyntax voll auf ihre Kosten kommen. Die neue Version unterstützt auch SQL-Anfangsparameter, mit deren Hilfe die Tableau Prep-Version und der Schemaname nachverfolgt werden können.

Ändern der Aggregationsebene ist leichter denn je

Bei der Aufbereitung von Daten müssen oft Felder vorberechnet werden, um die Daten zu vereinfachen und sicherzustellen, dass häufige Aggregationen während der Analyse einheitlich angewandt werden. Wenn Sie beispielsweise möchten, dass im finalen Datensatz ein spezielles Feld den Umsatzanteil jedes Produktes wiedergibt, müssen Sie dafür den Gesamtumsatz nach Produkt berechnen.

Dies geht ganz einfach: Wählen Sie ein Feld aus, dessen Aggregationsebene Sie ändern möchten, und anschließend im neuen Visual-Berechnungseditor das Feld, das die neuen Werte und den neuen Aggregationstyp ausgeben soll. Letzteres Feld wird dann automatisch erstellt, sodass Sie eine Vorschau Ihrer Arbeit betrachten können. Darüber hinaus werden auf dem Bildschirm nun auch die Verteilung der Werte sowie eine Gesamtsumme der einzelnen Wertkombinationen angezeigt. Durch die Neuerungen können Sie Berechnungen mit nur wenigen Klicks erstellen und sehen zugleich sofort, wie die Daten später angezeigt werden.

Zuverlässiges Sortieren von Daten nach Rang

Rohdaten enthalten häufig zusätzliche Informationen, die den Datensatz unnötig aufblähen und die Analyse verlangsamen. Abhilfe schaffen spezielle Datenaufbereitungstechniken, etwa Gruppieren und Filtern. Ein weiteres Hilfsmittel, das beim Filtern von Daten basierend auf der Zeilensortierung äußerst nützlich sein kann, ist „Rang“. Damit können Sie beispielsweise festlegen, dass für jedes vorrätige Produkt nur der jeweils aktuelle Preis beibehalten werden soll. Der Prozess ähnelt dabei LOD-Berechnungen: Wählen Sie einfach ein Feld aus, nach dem die Daten sortiert werden sollen, und dann das Feld, nach dem die Zeilen im Visual-Berechnungseditor gruppiert werden sollen. Daraufhin wird ein neues Feld „Rang“ erstellt und steht für Filter, Verknüpfungen und weitere Funktionen zur Verfügung.

Laden Sie das neueste Release von Tableau Prep Builder herunter! Sie haben Tableau Prep Builder noch nicht? Dann testen Sie ihn noch heute.

Weitere Informationen zu Tableau Prep:

Abonnieren Sie unser Blog