Wir freuen uns, die neue, komplett überarbeitete Version von Tableau Mobile ankündigen zu können, die mit Tableau 2019.1 sowohl für iOS wie für Android veröffentlicht wird.

Sie sind nicht an Ihren Schreibtisch gebunden, warum sollte das für Ihre Daten anders sein? Mit Tableau Mobile können Sie auf Ihre wichtigsten Daten überall, jederzeit und mit jedem beliebigen Gerät zugreifen.

Zu den Highlights des neuen Tableau Mobile gehören folgende Features:

  • Ein neues, für den schnellen und intuitiven Zugriff auf Daten optimiertes Design
  • Interaktive Vorschauen für einen Offline-Zugriff auf Ihre wichtigsten Daten
  • Automatisch generierte und für mobile Geräte optimierte Dashboards
  • Verfügbar sowohl für iOS wie für Android
  • Verbesserte MDM-Unterstützung (Mobile Device Management, Mobilgeräteverwaltung) für Bereitstellungen in Unternehmen

Sehen wir uns das genauer an.

Tableau Mobile auf iPad, iPhone und Android

Intuitives neues Design: schneller und einfacher Zugriff auf Ihre Daten

Mit dem neuen Design von Tableau Mobile tragen wir Ihrem Wunsch Rechnung, mit der App Inhalte Ihrer Tableau Server- oder Tableau Online-Site einfacher ermitteln und diese interaktiv nutzen zu können. Ein spezielles Anliegen von Ihrer Seite war die Abbildung der hierarchischen Projektstruktur von Tableau Server in der App. Benutzer sollen so besser nachvollziehen können, wie die Inhalte strukturiert sind.

Mit dem neuen Erscheinungsbild der Tableau Mobile-App haben Sie die Möglichkeit, die gewünschten Inhalte einfacher und schneller abzurufen:

  • Favoriten: Dies ist der einfachste Weg zu den für Sie wichtigsten Dashboards und Ansichten. Mit Favoriten sind diese sofort nach dem Aufruf der App verfügbar.
  • Zuletzt angezeigt: Ein schneller visueller Zugriff auf die zuletzt verwendeten Arbeitsmappen und Ansichten sowohl auf Ihrem Desktop-PC wie auf Ihrem mobilen Gerät. Was Sie gestern auf Ihrem Desktop-PC gesucht haben, ist heute auch auf Ihrem Smartphone verfügbar.
  • Erkunden: Der Dreh- und Angelpunkt für das Durchsuchen der Site und das Suchen nach Inhalten. Zum ersten Mal können Benutzer die Projekthierarchie gezielt durchsuchen. Die Suchergebnisse werden dann in einer übersichtlichen Struktur wie in Tableau Online oder Tableau Server angezeigt.
  • Projektseiten: Die Inhalte eines Projekts (Unterprojekte, Arbeitsmappen und Ansichten) lassen sich im Handumdrehen darstellen und weiter für die benötigten Daten aufschlüsseln.
  • Arbeitsmappenseiten: Hier werden visuelle Miniaturbilder aller Ansichten einer Arbeitsmappe dargestellt, sodass Sie sofort die benötigte Ansicht zur Verfügung haben.
  • Menü „Blattauswahl“: Wenn Sie eine Visualisierung interaktiv nutzen, können Sie mit diesem visuellen Menü auf einfache Weise die anderen Ansichten in der Arbeitsmappe einblenden und aufrufen.

Sie benötigen so weniger Zeit für die Suche nach Dashboards und haben mehr Zeit für die Analyse der darin enthaltenen Erkenntnisse.
Abbildung mit den Möglichkeiten der Anwendung von Tableau Mobile: Erkunden, Projekt, Arbeitsmappe und Dashboard

Interaktive Vorschau: Offline-Zugriff auf Ihre wichtigsten Daten

Wir haben verstanden, dass Sie auch im Flugzeug, beim Kunden vor Ort oder zu Hause bei Ihrer Mutter auf wichtige Daten zugreifen möchten. Zur Verbesserung des Zugriffs unabhängig von der Qualität Ihrer Netzwerkverbindung haben wir die interaktive Vorschau eingeführt.

Wenn Sie mit Ihrem Server verbunden sind, lädt Tableau Mobile alle Ihre Favoriten (Arbeitsmappen und Ansichten) herunter, sodass Sie auf diese später zugreifen können, auch wenn das Gerät offline ist. Eine interaktive Vorschau ist nicht einfach nur ein statisches Abbild Ihrer Visualisierung, sondern eine tatsächliche Kopie der auf dem Gerät lokal gespeicherten Visualisierung. Durch die lokale Speicherung werden auch komplexe Dashboards sehr schnell geladen.

Das Beste an interaktiven Vorschauen ist – wie der Name schon sagt – ihr interaktiver Charakter. Sie können darin in voneinander unabhängigen Zonen scrollen, schwenken, zoomen sowie Markierungen auswählen, um hervorgehobene Aktionen und QuickInfos einzublenden. In vielen Fällen reichen diese Interaktionen für den Abruf der benötigten Informationen aus.

Komplexere Aktionen wie das Ändern eines Filterwerts erfordern allerdings neue Daten vom Server und sind deshalb in einer interaktiven Vorschau nicht möglich. Wenn für Ihr Gerät eine Verbindung besteht, können Sie die komplette Version der Visualisierung einfach durch Tippen auf die Schaltfläche „Go Live“ (Live-Version) unten in der interaktiven Vorschau laden.

Abbildung mit der Schaltfläche „Go Live“ (Live-Version)

Hinweis: Interaktive Vorschauen sind in Tableau Online und für Tableau Server Version 18.2 und höher verfügbar. Bei früheren Versionen von Tableau Server werden statische Bilder der Favoriten heruntergeladen, die als „Image Previews“ (Bildvorschauen) bezeichnet werden.

Für mobile Geräte optimierte Dashboards: Perfekt präsentierte Inhalte auf einem Smartphone oder Tablet

Parallel zur neuen Tableau Mobile-App haben wir auch Verbesserungen an Tableau Desktop 2019.1 vorgenommen, um das Erstellen von für mobile Geräte optimierte Dashboards noch weiter zu vereinfachen. In die Version 2018.2 wurde bereits das Feature zum algorithmischen Generieren von Mobilgeräte-Layouts für vorhandene Dashboards aufgenommen. In der neuen Version von Tableau (2019.1) sind wir noch einen Schritt weiter gegangen. Hier ist nun das automatische Generieren von Mobilgeräte-Layouts für neue Dashboards beim Erstellen implementiert.

Durch das Optimieren von Dashboards für mobile Geräte kann die Lesbarkeit und Übersichtlichkeit für Benutzer, die auf einem kleinen Bildschirm arbeiten, erheblich verbessert werden. Im folgenden Beispiel geben beide Abbildungen das gleiche Dashboard wieder. Das Desktop-PC-Layout ist links dargestellt, das für Mobilgeräte optimierte Layout auf der rechten Seite. Die Informationen sind identisch, das Layout für Mobilgeräte nutzt aber den Bildschirm des Smartphones besser. Die Inhalte werden übereinander in einer scrollbaren Ansicht neu angeordnet, die damit sehr viel übersichtlicher und lesbarer ist.

Abbildung mit dem Layout für Mobilgeräte

Nahtlose Verknüpfung von Dashboards in Tableau Mobile

Immer häufiger erstellen Anwender Dashboards als eine Art Inhaltsverzeichnis, dessen Hauptzweck darin besteht, Benutzer mit anderen Dashboards in unterschiedlichen Arbeitsmappen oder Projekten der Site zu verknüpfen. Diese Links werden als URL-Aktionen in Tableau implementiert. In der vorherigen Version von Tableau Mobile wurden diese Links wie herkömmliche URLs im Browser geöffnet. Dies bedeutete einen Wechsel der UI und damit ein wenig komfortables Nutzererlebnis.

Das neue Tableau Mobile erkennt diese URL-Aktionen und verarbeitet sie innerhalb der App, sodass der Übergang von einem Dashboard zu einem anderen nahtlos erfolgt. Diese „Inhaltsverzeichnis“-Dashboards werden dadurch auf dem Smartphone oder Tablet sehr benutzerfreundlich dargestellt.

Unternehmensfähig: sicherer Zugriff auf Ihre wichtigsten Daten

Eine mobile App kann noch so leistungsstark sein, sie hat wenig Nutzen, wenn Sie damit nicht in Ihrer Unternehmensumgebung arbeiten können. Tableau Mobile unterstützt die gleichen Typen einer sicheren Authentifizierung, die Sie bereits heute für Tableau Server nutzen. Dazu gehören u. a. Active Directory, SAML und die Multi-Faktor-Authentifizierung, Reverse-Proxy-Server sowie Kerberos. Ausführliche Informationen dazu finden Sie im Artikel Sicher Kommunikation zwischen Tableau Mobile und Tableau Server.

Darüber hinaus kann Tableau Mobile mithilfe von MDM-Systemen bereitgestellt und konfiguriert werden.

Alle Authentifizierungs- und MDM-Lösungen funktionieren sowohl in der iOS- wie in der Android-Version der neuen App. Weitere Informationen zu Sicherheit, Authentifizierung und Bereitstellung finden Sie in unserem Whitepaper zur Bereitstellung.

Wir freuen uns darauf, zu sehen, wie Sie mit den neuen Features der neu gestalteten mobilen App Ihre mobilen Benutzer unterstützen und ihnen die Möglichkeit geben, überall auf ihre Daten zuzugreifen.

Die aktualisierte App erhalten Sie im Apple App Store oder im Google Play Store.

Abonnieren Sie unser Blog