Tableau 10.2 ist da! Es bietet Ihnen eine Reihe von Funktionen, mit denen Sie die Wirkung Ihrer Daten maximieren können. Welche Möglichkeiten haben Sie mit Tableau 10.2? Bewältigen Sie komplexe Geodatenanalysen mit einem Klick mit der Shape-Dateiunterstützung. Erhalten Sie Ihre Analysen schneller mit unseren neuen Konnektoren und Datenvorbereitungsfunktionen. Und liefern Sie regulierte Selfservice-Analysen, die mit der Entwicklung Ihres Unternehmens Schritt halten.

Schauen wir uns jetzt einige der wichtigsten Funktionen an.

Ausgeklügelte Geodaten- und Statistikanalyse

Der neue Konnektor für Dateien mit räumlichen Daten baut auf den starken Kartenerstellungsfunktionen von Tableau auf. Mit ihm können Sie Geodaten direkt in Tableau nutzen, um beeindruckende Geodatenanalysen zu erstellen. Mit der Unterstützung für Shape-Dateien können Sie benutzerdefinierte Geodaten wie Ernteerträge oder die regionalen Meerestemperaturen problemlos in Ihre Visualisierung aufnehmen.

Verwenden Sie Python zur Analyse der Stimmung oder der Kundenabwanderung? Mit der Python-Integration in Tableau 10.2 können Sie Ihre vorhandenen Modell in ein Dashboard aufnehmen. Alle Benutzer können mithilfe der Dashboard-Steuerelemente direkt in Tableau mit dem Modell interagieren und verschiedene Szenarien auswerten – Python-Kenntnisse sind hierfür nicht erforderlich.

Vereinfachter Datenzugang für jedermann

Die Vorbereitung von Daten für Analysen ist in Tableau 10.2 noch einfacher. Nutzen Sie Ihre vorhandene Datenbankstruktur und Ihre bestehenden Datenbankschemata mit der Datenbankvereinigung in Tableau Desktop, und greifen Sie mit neuen Konnektoren wie Microsoft SharePoint-Listen und Apache Drill auf die benötigten Daten zu. Wir haben außerdem SSO-Unterstützung für SAP BW hinzugefügt, um die Anmeldung für Sie besonders einfach zu gestalten.

Datenformate können angesichts von hunderten Variationen je nach Sprache und Region komplex sein. Früher haben Sie für komplizierte oder undurchsichtige Formate komplexe Datenparserberechnungen geschrieben. Heute können Sie Daten automatisch mit den Algorithmen von Tableau 10.2 parsen. Tableau bewertet den gesamten Datensatz und sucht nach Kontexthinweisen in geografischen und Währungsfeldern, damit Sie die Daten sinnvoll interpretieren können, ohne Berechnungen erstellen zu müssen.

Außerdem haben wir Vereinigungen noch leistungsstärker gemacht: Sie können sie jetzt für Berechnungen erstellen, selbst wenn die Feldnamen nicht übereinstimmen.

Verbesserte Flexibilität für das Unternehmen

Tableau 10.2 enthält neue Sicherheits-, Regulierungs- und Erweiterbarkeitsfunktionen, damit Organisationen Tableau im optimalen Tempo bereitstellen und skalieren können. Im Bereich der neuen Benutzerberechtigungen haben wir einen Gastzugang pro Site auf Tableau Server hinzugefügt, Verbesserungen bei OpenID Connect und die Webauthentifizierung von Tableau Mobile eingeführt.

Die Webdokumenterstellung wurde weiter verbessert. Die Benutzer können jetzt ohne proprietäre Software Fragen in einem Browser beantworten. Profitieren Sie von einem neuen Menü auf oberster Ebene, weisen Sie Datenelementen spezifische Farben zu, entfernen Sie Referenzlinien durch Ziehen und sortieren Sie mithilfe der Symbolleiste – und das alles in Ihrem Browser.

Dank der Unterstützung für CORS und JSON für unsere REST API ist unsere Plattform für Entwickler noch flexibler. Mit neuen Codebeispielen werden Automatisierungsworkflows zum Kinderspiel.

Mit der W3C-Richtlinie für barrierefreie Inhalte (WCAG) 2.0 AA konform

Tableau-Visualisierungen sind jetzt WCAG 2.0 AA-konform. Benutzer, die in einer Umgebung mit Anforderungen gemäß Section 508 des US-amerikanischen „Rehabilitation Act“ von 1973 arbeiten, können Tableau-Inhalte erstellen, die für Menschen mit Behinderungen zugänglich sind. Gängige Visualisierungselemente verfügen jetzt über eine Tastaturunterstützung und können mit webbasierten unterstützenden Technologien verwendet werden.

Mehr über Tableau 10.2. erfahren

Dies sind lediglich einige von Dutzenden interessanten neuen Funktionen, die wir in Tableau 10.2 einführen. Hier finden Sie eine komplette Liste der Neuerungen.
Möchten Sie noch mehr erfahren? Lesen Sie unsere Blog-Beiträge zu Tableau 10.2 mit näheren Erläuterungen von unserem Entwicklerteam zu einigen der wichtigsten Funktionen:
Schnellere Datenvorbereitung mit diesen Verbesserungen in Tableau 10.2
Die Stärke von Python in Tableau mit TabPy nutzen
Tableau 10.2 Beta ist da

Wir möchten der Tableau-Community und den 16.000 Beta-Testern, die die Beta-Version von Tableau 10.2 getestet haben, unseren besonderen Dank aussprechen. Ohne Sie wäre dies alles nicht möglich! Wenn Sie Interesse an zukünftigen Betatests haben, melden Sie sich noch heute an.

Wenn Sie Vorschläge für Funktionen haben, freuen wir uns auf Ihre Anregungen. Bitte teilen Sie uns Ihre Ideen in unserem Ideenforum mit. Einige der wichtigsten Funktionen in Tableau 10.2 wurden von unserer Benutzer-Community angeregt, wie zum Beispiel die Unterstützung für Dateien mit räumlichen Daten, Vereinigung von Berechnungen und automatische Speicherung.

Laden Sie Tableau 10.2 jetzt herunter.

Das könnte Sie auch interessieren ...

Neuen Kommentar hinzufügen 

Abonnieren Sie unser Blog